Suchergebnisse für: f 610

Für ein Abenteuer ist man nie zu alt

screen Was macht man, wenn das Geld nicht für einen Ausflug reicht?

Eigentlich sparen für später oder sein lassen, aber die 2 älteren Damen hatten da eine andere Idee.

FeedDemon – RSS-Reader mit Google-Sync

Ich nutze schon lange den GoogleReader als Feed-Aggregator.

Das hat den Vorteil, dass ich an jedem Rechner und auch mobil meine bevorzugten RSS-Feeds lesen kann. Dennoch bevorzuge ich an meinem Rechner einen Feedreader. Anfänglich hatte ich den Google-Feed mit dem Thunderbird geholt. Das war zuerst frickelig bis es lieg und hatte auch einige Nachteile. Man konnte so keine Artikel empfehlen und die im Thunderbird als gelesen markierten Artikel waren bei Google immer noch ungelesen.

Neue Welle

The Longest Mobile Wave [1], so der Name der Aktion von Samsung, bei der 500 Bewerber die Möglichkeit bekommen, das neue Samsung Wave S8500 [2] zu testen.

Als Spielkind hatte ich mich vor einiger Zeit natürlich beworben und gestern kam auch endlich mein Testgerät.
Im Lieferumfang befindet sich neben dem Samsung Wave, ein Ladegerät, ein USB-Kabel, ein Headset, sowie eine 1GB microSD-Karte inkl. Adapter. Die Speicherkarte ist aber bereits mit knapp 850MB von der Navigationssoftware belegt.

Logins synchronisieren mit RoboForm Online

Seit vielen Jahren nutzen wir RoboForm [1] als Passwort-Manager im Browser.

Ein großer Vorteil dabei ist, dass RoboForm nicht Browser abhängig ist und viele Browser unterstützt, leider aber noch nicht Chrome.
Um aber auch auf mehreren Rechner immer die gleichen Passcards zu haben, hatte ich früher immer den kompletten Identitäten-Ordner kopiert.

RoboForm bietet jedoch auch ein eigenes Synchronisationsprogramm namens GoodSync [2] an. Genauso wie RoboForm kann man dieses 30 Tage lang kostenlos testen um lokal Ordner zu synchronisieren.

Ja wo lauf ich denn?

Das hab ich mich heut gefragt und zum ersten Mal einen Wherigo durchgespielt.

Mangels eines geeigneten Garmins (Colorado, Oregon) oder PocketPCs griff ich auf openWIG [1] für Java-Handys zurück, welches auf meinem SonyEricsson Vivaz Pro gut mit dem internen GPS-Empfänger zusammenspielt.

In Berlin gibt es derzeit 4 Wherigos. Einer davon ist zwar ganz in meiner Nähe [2], aber es ist auch der zeitlich am Aufwändigsten von den 4 und ich wollte mit etwas Kleinem anfangen. So entschied ich mich für ‘Schnappt euch Kai977’ [3]

Symbian Skype für Sony Ericsson

Seit gestern gibt es auch für die Symbian-Telefone von Sony Ericsson, Satio, Vivaz und Vivaz Pro, eine kompatible Skype-Version [1].

Die bisherigen Symbian-Versionen von Skype waren nur mit den Modellen von Nokia kompatibel und liefen nicht ohne Modifikation auf den aktuellen S60-Modellen von Sony Ericsson.

Ich hatte, wie schon auf meinem seligen W960 auch auf dem kürzlich erworbenen Vivaz Pro daher Fring installiert. Das funktionierte zwar, aber nicht ganz so gut wie ich es von der UIQ3-Version kannte. Also testete ich gleich die neue Skype-Version.

1 2 3 4