Suchergebnisse für: Trans Alp

Gruß aus den Alpen

Ein kleiner Gruß aus den schweizer Alpen.


Wir machen dann noch ein paar Tage Urlaub, bis es wieder heimwärts geht. 😉

Bern, Sursee und hoch über Interlaken

Teil 5 von 6 des Reiseberichts 2018.2 Schweiz

Da die restlichen Urlaubstage in der Schweiz eher wechselhaftes Wetter voraussagten, ließ ich es langsamer angehen.

Donnerstag, 6.09.18

Lutz hatte eine Transport-Fahrt nach Bern zur SwissSkills und so fuhr ich mit, damit wir uns auf der Fahrt ein wenig unterhalten konnten. Da das Topcase seiner SuperTénéré recht breit ist und damit verhindert, dass man die Seitenkoffer öffnen kann ohne das TC abzunehmen, stand auf der Rückfahrt die Frage im Raum, ob man einen Abstecher zum Yamaha-Händler in Sursee macht, um mal unverbindlich nach Alternativen zu schauen. Da wir zeitig dran waren und gerade Mittagszeit war, gingen wir zunächst im Goodies Bahnwagen[1] eine Kleinigkeit essen.lecker veganer Burger im GoodiesSatt ging es dann zu Yamaha Hostettler[2] und wir schauten uns zunächst die ausgestellten Töffs an, bevor wir nach alternativen Topcases fragten. Neben dem Yamaha TC stand noch eines von Givi zu Auswahl, aber da nicht sicher war, ob Lutz’ Helm reinpasst, beließen wir es beim Anfassen und führen zurück nach Obwalden.

RoadRoom Bikershuttle – entspannt in den Motorradurlaub

Um aus der Region Berlin-Brandenburg in die Alpen, Dolomiten oder gar Pyrenäen zu gelangen, hat man ordentlich Strecke vor sich, die man schnell hinter sich bringen will.
Nun findet nicht jeder 10 Stunden Autobahn am Stück auf dem Bock spannend und man wünscht sich hin und wieder eine bequeme Anreise ins Kurvenparadies.

Hier bietet der RoadRoom-Bikershuttl[1]e eine attraktive Alternative und transport dich und dein Mopped komfortable ans Urlaubsziel.

Bis zu 8 Personen und Moppeds finden Platz im Bikershuttle, welcher bequem mit 8 Einselsitzen, Kühlbox und DVD-Player ausgestattet ist.

Abkürzungen

Abkürzungen

Hier ein Auszug der Q-Gruppen:

thermische Überwachung

Schon für mein altes Mopped, die CB450S, wollte ich immer ein Ölthermometerchen haben, aber das Alter des Fahrzeugs machte es sehr schwierig ein passendes und vor allem günstiges Modell zu finden.

Bei den günstigen Hausmarken war kein passendes dabei und eines von RR war mir für so ein Schätzeisen dann doch zu teuer, also musste ich darauf verzichten.

{oilt} Öleinfüllöffnung SevenFifty Bei der SevenFifty war der Wunsch nach einem Thermometer natürlich auch wieder da und für die Dicke gab es gleich mal mehr Auswahl, auch bei den günstigen Modellen.
Da der Motor, wie sicher einigen bekannt ist, auf dem der Honda CBX 750 basiert, hat die SeveneFifty sogar 2 Möglichkeiten solch ein Thermometer einzuschrauben.

Zeugenschutzprogramm

Eigentlich bin ich mal wieder nach langer Zeit auf die Seite Couchkartoffelsalat [1] gegangen um zu schauen ob es Neues vom Checker gibt. Da dem aber leider nicht so war, habe ich noch ein bisschen rumgestöbert.

Dabei bin ich auf die Cartoons von Ralph Ruthe [2] gestoßen. Gleich das erste Video war ein Knaller und das möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten: