angeschaut: Hase Hase

Ein Familienstück in mehrerlei Hinsicht.

Das über 30 Jahre alte Stück handelt von der Familie Hase und im Besonderen deren Hauptperson Hase Hase, der als Außerirdischer auf die Erde geschickt wurde, um zu erforschen, ob die Menschheit noch zu retten ist.

Zusammen mit seiner Mutter, Vater und dem ältesten Bruder Bébert leben sie in einer kleinen Wohnung und scheinen ein ganz normales Leben zu führen. Nach und nach kommen die anderen Geschwister, ein weiterer Bruder und 2 Schwestern, unerwartet zurück in die elterliche Geborgenheit.

#CHalps14 – Spiel, Spannung und Trinken

Teil 4 von 6 des Reiseberichts 2014 Schweiz

Spiel
Am Donnerstagabend bekam ich das OK für meinen gewünschten Gleitschirmflug, dieser sollte am Freitagnachmittag (22. August) stattfinden.
Mit diesem Termin am Nachmittag, blieb davor genug Zeit endlich ausgiebig mit Jony und Edith auf Cachesuche zu gehen. Sie hatte da 1-2 Caches, die sie zwar schon gesucht, aber bisher noch nicht gefunden hatte. Mit der Hilfe aus Berlin sollte das Finden ja kein Problem sein und bei der Gelegenheit schrieben Jony und ich noch ein paar mehr Caches auf die Suchliste.

Sehenswert: Somewhere Else Tomorrow

Viele interessante Geschichten bekommt man ja eher so durch Zufall mit. So war es auch diesmal, als mich @VauZweiRad[1] mehr nebenbei erwähnte, als es um die Sondervorstellung des Reisedoku-Films Somewhere Else Tomorrow210 – Somewhere Else Tomorrow[/ref] ging.

Kurz reingelesen und sofort gedacht, dass ich mir das ja unbedingt auch ansehen möchte. Jony habe ich natürlich auch davon erzählt und so reservierte jeder für sich eine Karte. Gestern war es dann soweit und das Union Filmtheater in Friedrichshagen war gut gefüllt.

Start mit Hindernissen

Nach etwas mehr als 2 Monaten Abstinenz juckt es einen ja schon in den Fingern. Da die Temperaturen ja schrauberfreundlicher wurden, hatte ich bei den letzten Besuchen bei Tante Luise auch schon Zündkerzen und Bremsbeläge mitgenommen.

So wollten mein Bruder und ich am Samstag die Moppeds aus der Garage holen, die üblichen Prüf- und Wartungsarbeiten machen, um dann auch noch eine Runde zu drehen. Eigentlich sollte das alles innerhalb ein zwei Stunden erledigt sein, aber Murphy[1] hatte natürlich zugeschlagen.

Blogverzeichnis Bloggerei.de