Suchergebnisse für: RP

Blogparade: Winterpause? Wartungszeit?

X_FISH von 600ccm.info[1] ist mal wieder neugierig und fragt passend zu etwas kühleren Jahreszeit ob man Pause gemacht und wie diese genutzt wird. Dabei schränkt er das nicht explizit auf Motorräder ein.

Ich muss ja ehrlich zugegeben, dass ich weniger Mopped fahre derzeit. Den Weg ins Büro, den ich grundsätzlich ja nur seltenst motorisiert selbst fahre, meistere ich bei jedem Wetter lieber mit dem Fahrrad.

geregelt: Eurotronic Comet DECT Heizkörperthermostat an Fritz!Box

Vor 8 Jahren hatte ich unsere Wohnung mit automatischen Heizkörperthermostaten ausgestattet[1]. Schon damals nicht einfach die autarken Einzelregler, sondern mit den FHT 8 Funk-Sets von ELV, die es ebenso auch von Conrad und anderen gab.

Smart waren die Geräte damals natürlich noch nicht und die Vernetzung beschränkte sich nur auf die jeweiligen Räume, sofern man mehr als nur einen Heizkörper im Raum steuern wollte. Kurze Zeit nachdem ich das FHT8 System kaufte, gab es ein Nachfolge-System welches nicht nur per Raumsteuereinheit regelbar war, sondern auch mittels einer an den PC angeschlossener Zentrale. Ein Umstieg kam damals nicht in Frage, da zwar die Heizkörperthermostate hätten weiterverwendet werden können, jedoch die Raumsteuereinheiten nicht kompatibel waren und die Mehrkosten dadurch unverhältnismäßig gewesen wären..

verpackt: Acerbis Werkzeugtasche für Enduro

An der #DRecksau sind die Verstaumöglichkeiten für unterwegs eventuell nötigen Kleinkram sehr gering. Die kleine Plasikbox hinter der linken Seitenverkleidung reicht gerade mal um die eine oder andere ABE dabei zu haben. Für richtiges Werkzeug oder einen Ersatzschlauch ist da nicht wirklich Platz.

Im Gegensatz zur SevenFifty als Reisefahrzeug brauche ich aber auch keinen riesen Stauraum an dem Stoppelhopser, daher war ich auf der Suche nach einer kleinen Tasche für den Gepäckträger, die zumindest den nötigen Platz bietet, aber nicht wuchtig ist.

überprüft: Tierpatenschaft Indischer Riesenflughund

Irgendwann erzählte mir Vio mal, dass sie an einem Schulwandertag in einem Zoo waren und sie die Flughunde so interessant fand. Weil ich so nebensächliche Informationen nur schwer verdrängen kann, kam ich auf die Idee ihr eine Tierpatenschaft für einen indischen Riesenflughund[1] im Tierpark Berlin[2] zu schenken.

Das tat ich vergangene Weihnachten auch und auch wenn sie zunächst irritiert war, freute sich sich darüber.

Nun wollte ich mir natürlich auch schon länger mal anschauen, ob und wo der Patenname bei den Flughunden steht und so ergab es sich, dass ich heute mit der Blogoma[3] endlich mal wieder in den Tierpark ging für einen kleinen Spaziergang.

beseitigt: Vergaserproblem an der DR650R

Die #DRecksau aka Suzuki DR650R hatte ja von Anfang so ihre Macken was den runden Motorlauf anging, aber bisher hab ich das ja auch immer vor mir hergeschoben, denn ich konnte ja irgendwie damit fahren.

Nicht nur, dass sie teilweise zickig beim Ankicken war und nach längerer Standzeit gut und gerne hunderte Versuche brauchte, nein, auch das Standgas wollte sich partout nicht richtig einstellen lassen.
Die Gemischregulierschreibe konnte man zwar drehen, aber eine Veränderung war nicht feststellbar und ab und an ging sie auch gern mal an der Kreuzung aus.

Die Tücken der Tourplanung #norge15

Meine Urlaube mit dem eigenen Motorrad waren immer Individualreisen, die ich lange vorher plante. Für mich allein oder für einen zweiten Mitfahrer auf eigener Maschine gestaltet sich das noch durchaus einfach.

In der Regel gibt es bei 2 Fahrzeugen kaum bis keine Komplikationen die bei der zeitlichen Planung zu berücksichtigen sind. Bisher hat dabei auch immer alles wunderbar geklappt, zumal ich bei eben nur 2 Fahrern vieles nur grob angedacht habe. Beispielsweise die Unterkünfte bei Rundreisen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass eine Reservierung kaum nötig war. Eine kurze Anfrage wie die Auslastung für den Zeitraum X ist, reichte mir meist um diese Faktoren zu berücksichtigen.

1 2 3 49