Suchergebnisse für: Meisenheim

3 Tage mit viel Schnee, wie schee

Nun geht auch der letzte Weihnachtsfeiertag zu Ende.

Heilig Abend haben wir ja in Berlin mit Familie verbracht und der Weihnachtsmann brachte mir auch ein paar Geschenke.

Nachdem Kaffeetrinken war die Bescherung groß, für mich gab es eine DVD,[1] Duftwässerchen [2] und einen Teil Kinokarten, der andere Teil war natürlich für Vio 😉
Die Freude war natürlich auch bei allen anderen groß mit ihren Geschenken. Nach dem gemeinsamen Abendessen ging auch dieser Tag zu Ende und wir verabschiedeten uns für die nächste Tage.

schlaflos zum FRAport

Rechtzeitiges Erscheinen sichert stressfreies Check-In 😉

Da die Frau und Tochter meines Bekannten am vergangenen Freitag um 7 Uhr am Flughafen sein sollten und mein Bekannter nicht alleine die Strecke hin und zurück fahren wollte, fragte er mich bereits vor ein paar Wochen ob ich mitkommen möchte. Ich schlug damals auch vor, dass man ja nicht sofort wieder und ohne Schlaf auch wieder zurückfahren müsste und iwr den kleinen Umweg zu meinen Schwiegereltern machen könnten um dort eine Nacht zu bleiben.

Gezwitscher (25.12.2008)

  • Guten Morgen, heute das obligatorische Familienessen im Brauhaus Meisenheim #
  • http://twitpic.com/waop – Satt bin ich, nur die Atmosphaere ist im Brauhaus nicht so weihnachtlich #
  • http://twitpic.com/waq6 – Den geplanten Cache gefunden #
  • Interessanter EDGE-Ausbau, in der Altstadt noch nix, Stadtrand ja. #
  • Aber immerhin jetzt überall auf den Dörfern O2 #
  • Nu gibts lecker Kaffee, Kuchen und Torten #
  • Alle Jahre wieder, Heinz Becker ist das Dinner for one für Weihnachten #
  • der Tag ist auch rum, dann kann man den Abend geniessen. Bis morgen. #

X-Strahlen

gabs heute gleich 3 mal für mich. Ich schlepp ja nun schon die ganze Woche meine erneut aufgekommenen Schmerzen im linken Knie mit mir rum und war 2 mal beim Hausarzt deswegen. Der gab mir dann natürlich ne Überweisung zum Chirurgen im Krankenhaus Meisenheim, bei dem ich heute war und der gleich 3 ‘Fotos’ in Auftrag gab. Zu sehen ist, dass meine Kniescheibe nicht richtig mittig sitzt, bzw. die Abstände ungleichmäßig sind.
Röntgenaufnahme linkes Knie
Da der Chirurg damit jedoch noch nicht entscheiden konnte was er nun genau macht, gabs ne Überweisung für ein MRT. Nunja, einen Termin hab ich dann erst am 28.06. im Krankenhaus Kaiserslautern, bis dahin muss ich jetzt erstmal abwarten :neutral:.

kleine Tour in den Hunsrück

Heut Nachmittag dacht ich mir, ich könnt ja mal ne kleine Runde fahren. Das Wetter war zwar nicht so besonders, aber ich hatte noch die Hoffnung, dass die Sonne etwas mehr rauskommt.
Ein kurzer abschätzender Blick auf die Karte und als Ziel steckte ich mir Kirchberg im Hunsrück. Also Kameratasche und eTrex eingepackt und ab dafür. Mein Weg führte mich von Odenbach über Meisenheim, Staudernheim, Bad Sobernheim, Gemünden nach Kirchberg und wieder zurück über Dillendorf, Rhaunen, Kempfeld, Katzenloch, Idar-Oberstein, Lauterecken nach Odenbach.
Kurz nach Bad Sobernheim bemerkte ich, dass das eTrex in der Jackentasche nicht seinen gewohnten Dienst tat und verfrachtete es daraufhin einfach in den Koffer, daher ist die Route auf der Karte bis dorthin leider nur angerissen.

in einem Rutsch

durch bis nach Berlin.
Um 7Uhr aufgestanden, gefrühstückt, fertig gemacht und noch schnell zur Tanke in Meisenheim. Gegen 8Uhr ging die Fahrt also richtig los. Nach ca einem Drittel der Strecke kam dann auch der angekündigte Schnee und somit war der heutige Frühlingsanfang eben nur auf dem Papier einer ;). Ich ließ mich davon jedoch nicht abhalten und fuhr gemütlich vor mich hin. Pause machen wollte ich nicht und so machte ich erst wieder auf dem Berliner Ring an der Tankstelle Fichtenplan nochmal kurz halt. Gegen 15:30 Uhr bin ich dann endlich bei meinen Eltern eingetroffen.
Nun erstmal was essen, ausruhen und dann mit Tamy spielen.

1 2