Suchergebnisse für: Kube

friedlich von uns gegangen

Vor 14 Tagen kam mein Opa wegen eines Sturzes ins Krankenhaus. Am Freitag wurde er, auf Grund seines Zustandes, auf die Intensivstation verlegt. Heute erhielt ich die Mitteilung, dass er gegen 8Uhr friedlich eingeschlafen ist.
Diesmal hatte ich leider nicht mehr die Möglichkeit ihn zu besuchen, die fast 700km nach Berlin sind leider nicht immer zwischendurch möglich.

In diesen schweren Stunden
besteht unser Trost oft nur darin,
liebevoll zu schweigen und
schweigend mitzuleiden.

Wir nehmen Abschied von

Gerhard Kube
* 13.September 1924             † 10. Juni 2007

      In stiller Trauer:
Sohn und Schwiegertochter
Enkel und Urenkel

Kleine Rasselbande

Sodale, klein-Balti wurd ja am Freitach kastriert.
Mann, war ich aufgeregt! 😕 Bin noch bei ihm geblieben, bis er eingeschlafen war und wir sind dann für die nächste anderthalb Stunde, in der wir warten mußten, zu meiner Schwägerin Kaffee trinken.
Als wir ihn abgeholt haben, war er schon wieder recht munter, hat mich aber mitm A**** nimmer angekuckt, der Kleene. 😛
Zu Haus dann erstmal Käfig geputzt und schön mit Handtüchern ausgelegt, zwei provisorische Hängematten-Unterschlupf-Teile angebracht und Balthasar hatte schon ein Basilikumblatt, Heu und ein Stück Gurke vertilgt.
Und da sagt mal einer, das mitm Fressen und Trinken wär so schwierig nach ner Kastra… 🙄

1 2 3