Suchergebnisse für: Honda cb 450

Honda CB 450 S Daten & Modifikationen

CB450S Motor:
Luftgekühlter 2-Zyl.-4-Taktmotor (SOHC)
Hubraum 447 ccm
Bohrung x Hub 75,0mm x 50,6mm
Leistung kW/PS 20/27 bei 7.000 U/min / 32/44 bei 9.000 U/min
Max. Drehmoment 33 Nm bei 3000 U/min / 38 Nm bei 7500 U/min
Verdichtung 9,3:1
Antriebsart Kette/Hinterrad
Getriebe 6 Gang
Höchstgeschwindigkeit (lt. Hersteller) 145 / 180 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100km/h ca 10s / 6s
Verbrauch/100km ca. 4l / 6,5l
Aussenfarbe weiß/rot/blau
Sitzbank rot

Probefahrt Honda CBF600 SA

In Voraussicht auf das schöne Wetter heut, habe ich schon vor einer Woche einen Probefahrt-Termin für eine Honda CBF600 SA [1] gemacht, schließlich kann man sich ja schon mal für einen Nachfolger meiner CB450S umsehen ;).

2 Zylinder und 300 cm³

mehr hab ich jetzt. :mrgreen:

Nach fast 5 Jahren mit der Honda CB 450 S, wollte ich dann doch mal was Größeres.
Unsere nahende Schweden-Tour drückte da auch noch ein wenig und rein zufällig fand ich ein Schnäppchen im Internet.

{hsf} SevenFifty SchriftzugEine schwarze Honda CB 750 SevenFifty, nur 120km weit weg und zu einem günstigen Kurs. Da hab ich natürlich auch gleich angerufen, aber wie das Schicksal so will, fuhr der Verkäufer dienstlich für eine Woche weg und ich musste mich gedulden.
Die Wartezeit wurde leider auch nach der einen Wochen noch länger, aber es gibt eben Leute die viel zu tun haben und wo eben immer was dazwischen kommen kann.

NSR verkauft

Platz für Neues.
Ja, ich hab ja vorn paar Tagen meine NSR 50 inseriert, da ich mir doch wieder was größeres kaufen möchte. Das is auf die Dauer doch net so prickelnd mit ner 50er übers Land zu eiern und die Erinnerungen an die gute Suzi GS 500e wurden da wieder wach.
Also kurzerhand entschlossen, eins weg und dann was anderes suchen.
Ging auch recht flott, nachdem ich es bei MotoScout24 und Quoka eingestellt habe, dacht ich mir, Mobile.de geht eigentlich am besten, also da auch noch rein und siehe da, es fanden sich dann recht schnell genügend Interessenten. Fazit: Mobile.de hat die besten Angebote und die meisten Leute die da suchen, denn irgendwie gings mitm Auto damals genauso.
Gestern Nacht hab ich dann noch ne Email von einem bekommen, der sich das Gerät so schnell wie möglich anschauen will, also zurückgeschrieben, heute morgen kam der Anruf, dass er jetzt vorbeikommt um es anzuschauen. Besser kanns eigentlich nicht gehen, der Verkauf ging problemlos über die Bühne, am Moped war ja auch nix sonderliches und so ist der Käufer zufrieden heimgefahren, mitm Moped aufm Hänger.

entfärbt: die #DRecksau im neuen Kleid

Rot ist ja eigentlich so gar nicht meine Farbe, das hatte mich damals bei der Honda CB450S schon immer so ein bisschen gestört. Aber damals habe ich einfach lange damit gelebt.

Mittlerweile sind die Möglichkeiten andere. Die Suzuki DR650R kam auch mit überwiegend roten Farbelementen auf die Welt und nach 23 Jahren waren die Aufkleber eh nicht mehr die schönsten. Ganz besonders an der linken Seitenverkleidung, hier fehlte schon ein großes Stück von der Werkslackierung. Meine Vorstellung war, den Stoppelhopser dezenter in schwarz und weiß zu halten.

die #DRecksau in Originalfarbe

1 2