kurz gefahren: Honda CRF1000L Africa Twin

Am gestrigen Samstag luden nahezu alle Motorradhersteller zum Saisonauftakt ein. So auch Honda mit seiner Roadshow bei teilnehmenden Händlern.

Die Gelegenheit wollte ich nutzten, um mir mal die neue Africa Twin aka Honda CRF1000L[1] anzusehen. Schon vor der Vorstellung der Neuauflage gab es ja einen großen Hype und irgendwie kam man da auch gar nicht drumherum.
So schwang ich mich im korrekten Endurotrim auf die #DRecksau und fuhr nach Köpenick zum Zweiradcenter Motodrom[2]. Natürlich war ich nicht der Einzige dort, aber dennoch stand eine Africa Twin gerade auf dem Hof, um die ich herumschlich.

gefahren: Honda NC700X

Auf Teneriffa hatte ich die Gelegenheit die Honda NC700X zu fahren.

Das Motorrad hat, wie die Schwestermodelle NC700S und NC700D, einen Paralleltwinmotor mit 670cm³. Die Basis des Motors stammt aus dem PKW-Bereich, genauer aus dem Honda Jazz, der dort als 4 Zylinderreihenmotor zum Einsatz kommt.

Honda NC700X
Honda NC700X

Aufgrund dessen besitzt auch der Motor in der NC700X PKW-ähnliche Eigenschaften. So ist das Drehzahlband deutlich kürzer als bei Motorrädern üblich und bietet obendrein schon bei geringen Drehzahlen das maximale Drehmoment. In Zahlen bedeutet das:

Drehmoment: 60Nm bei 4750U/min
Leistung: 35kW (48PS) bei 6250U/min

Honda NSR 50 Daten

NSR RR Motor:
Wassergekühlter 1-Zyl.-2-Taktmotor
Hubraum 49ccm
Bohrung x Hub 39mm x 41,4mm
Leistung kW/PS 2,2/3 bei 6.000 U/min
Max. Drehmoment 3,7Nm bei 5.500 U/min
Verdichtung 7,3:1
Antriebsart Kette/Hinterrad
Getriebe 4 Gang
Höchstgeschwindigkeit (lt. Hersteller) 50 km/h
Beschleunigung von 0 auf 50km/h k.A.
Verbrauch/100km ca. 2,5l
Aussenfarbe weiß/rot/blau (NH 196)
Sitzbank Schwarz
Erstzulassung November 1995
km-Stand bei Kauf 12.060 (August 2004)
km-Stand bei Verkauf 13.600 (August 2005)

Honda CRX ED9 Modifikationen

Mai 2004
  • Ölstab-Senser verbaut für Ölthermometer
  • Innenlicht-Dimmer
April 2004
  • Austauschmotor bei km-Stand 259.350, neuer Motor ist ein D16A8 mit Spoon-Nockenwellen und ca 145tkm
Juni 2003
  • PDA-KFZ-Halter
Mai 2003
  • Endstufe Sony XM-222 MK2 für Subwoofer und Bass-Shaker
  • LED-Innenlicht blau (Sofitte)
April 2003
  • Azev A 7½ x 15 mit 195/50R15 Reifen
März 2003
  • Remote Trunk Release (Zugmotor für Heckklappe)
  • Mini-Nebelscheinwerfer (keine Linsen)
Februar 2003
  • Ölthermometer eingebaut (noch ohne Funktion, erst nach Ölwechsel)
Dezember 2002
  • Edelstahlblende am Lüftungsgitter/Mittelkonsole

Honda CRX ED9 Daten

CRX in gelb Motor:
Wassergekühlter 4-Zyl.-Reihenmotor mit 16Ventilen
und 2 obenliegenden Nockenwellen (DOHC),
vorn quer eingebaut
Hubraum 1579ccm
Bohrung x Hub 75mm x 90mm
Leistung kW/PS 91/124 bei 6.800 U/min
Max. Drehmoment 140Nm bei 5.700 U/min
Verdichtung 9,5:1
Antriebsart Vorderradantrieb mit Spaßfaktor im Winterbetrieb
Getriebe 5 Gang
Höchstgeschwindigkeit (lt. Hersteller) 205 km/h
Beschleunigung von 0 auf 100km/h 8,4s
Verbrauch/100km lt. Hersteller / Erfahrung
bei 90km/h 5,4l / 5,4l
bei 120km/h 6,9l / 6,5l
Blogverzeichnis Bloggerei.de