Suchergebnisse für: Arbeits

Arbeitskolonne

Schon zu lange war der Cache ‘Schilderwald Karlshorst’ [1] meines Bruders nicht verfügbar.

So lange es den Cache gab, wurde er bereits 2 mal gemuggelt, aber aufgeben wollte ihn mein Bruder dann auch nicht so wirklich. Das alte Finale war jedoch auch nicht mehr schön und so lag das Listing einige Monate auf Eis.

Damit der Cache aber nicht der Archivierung zum Opfer fiel und ich auch der Meinung war, dass man da was tun muss, machten wir uns in den letzten Wochen einige Gedanken und nach den ersten verworfenen Ideen, hatte wir auch die Lösung gefunden. Die Umsetzung dauerte jedoch etwas, da das Versteck diesmal doch etwas aufwendiger werden sollte und geeignetes Material nicht sofort zu Hand war.

Tutorial: mehrere Fotos in einem Arbeitsgang verkleinern

Neulich habe ich bereits erklärt [1], wie man mit Irfanview [2] ein Bild verkleinert.

Hier nun die Schritte um mehrere Fotos in einem Arbeitsgang zu verkleinern:
Nachdem man Irfanview gestartet hat, klickt man auf Datei – Batch-Konvertierung/Umbennenung
{ivbatch} Menü Batch-Konvertierung

In dem folgenden Fenster geht man mit Suchen in zu dem Ordner in dem die gewünschten Fotos liegen.
{ivbatch} Batch-Konvertierungs-Fenster

eingezogen: zwei rassige Rothaarige

Nach dem Tod ihrer Schwester Marcha[1] und unserem Kater Pasha[2], war Prudence fast 2 Jahre allein. Ein Zustand der uns täglich beschäftigte und den wir eigentlich auch immer ändern wollten.

Wir schauten hin und wieder in Tierheime, Vermittlungsstellen und Kleinanzeigen, machten uns aber auch immer Gedanken über Vergesellschaftung und ob man eine etwas ältere Katzen oder lieber 2 Kitten dazu holen sollte.

PrudenceMeist blieb es bei den Überlegungen und Zweifeln, bis vor Kurzem eine Bekannte, einen Beitrag eines ihrer Bekannten teilte, in dem Plätze für 2 ältere Katzen gesucht wurden, da die Besitzerin sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausreichend um die beiden kümmern konnte.

gelaufen: 16. Berliner Firmenlauf

Beim B2Run 2016 konnte ich ja leider wegen des Unfalls[1] nicht mitlaufen und meine Kollegen unterstützen.

Dafür sollte es dieses Jahr schon zwei Mal an den Start zu Firmenläufen gehen.

So am vergangenen Mittwoch zum 16. Berliner Firmenlauf[2]. Gemeinsam mit Kollegen aus den Schwesterunternehmen ging es am Brandenburger Tor los, einmal halb um den Tiergarten, an der Siegessäule vorbei und die Straße des 17. Juni zurück zum Ziel.

verschraubt: Kettenwechsel und sonstige Probleme

Als ich die #DRecksau kaufte[1], gab es ja allerhand Ersatzteile und Zubehör noch dazu. Unter anderem auch einen kompletten AFAM Kettensatz. Eigentlich wollte ich den schon letztes Jahr noch wechseln, aber irgendwie schob ich es vor mir her.

Nun war es aber mal Zeit und für dieses Jahr sollte es dann endlich gemacht werden. Da auch Jony seine GSX750F für den TÜV fertig machen wollte und dazu bei ihm der Tausch des Kettenkits und eine Gabelrevision anstand, sollte das Wochenende effektiv für die anstehenden Reparaturen genutzt werden.

gefahren: Honda NC700X

Auf Teneriffa hatte ich die Gelegenheit die Honda NC700X zu fahren.

Das Motorrad hat, wie die Schwestermodelle NC700S und NC700D, einen Paralleltwinmotor mit 670cm³. Die Basis des Motors stammt aus dem PKW-Bereich, genauer aus dem Honda Jazz, der dort als 4 Zylinderreihenmotor zum Einsatz kommt.

Honda NC700X

Honda NC700X

Aufgrund dessen besitzt auch der Motor in der NC700X PKW-ähnliche Eigenschaften. So ist das Drehzahlband deutlich kürzer als bei Motorrädern üblich und bietet obendrein schon bei geringen Drehzahlen das maximale Drehmoment. In Zahlen bedeutet das:

Drehmoment: 60Nm bei 4750U/min
Leistung: 35kW (48PS) bei 6250U/min

1 2 3 11