Suchergebnisse für: 1977

Max

Max (2016)
dit bin icke

Im Zeichen des Schützen, nicht all zulange vor Weihnachten im Jahre 1977, erblickte ich in einem berliner Krankenhaus das Licht der Welt. Naja, eigentlich wars dunkel, zumindest draußen, denn es war schon spät am Abend.
Aber das hielt mich natürlich nicht davon ab die Welt zu erkunden.

Berlin ist und bleibt meine Heimat, was auch dazu führte, dass ich nach 6 Jahren ‘Auslandsaufenthalt’, von 2001-2007 in einem 1000 Seelendorf in der Pfalz, doch wieder zurück kam :mrgreen:. Der Grund für den damaligen Wegzug war natürlich Vio [1], die ich damals in einem Chat kennen lernte und nach einigen Besuchen auch sehr in mein Herz schloss. Die berufliche Situation verlangte dann doch eine Rückkehr nach Berlin und diesen Weg ist Vio auch gern mit mir gegangen.

Gezwitscher (28.12.2008)

  • Guten Morgen, einen halben Tag noch in der Pfalz, dann gehts zurück in die Heimat. #
  • Mittag ist gegessen, jetzt Tasche packen #
  • Jetzt gehts zum Bahnhof #
  • http://twitpic.com/xbz2 – In Mannheim angekommen und mit dem Zug gehts bis Hannover #
  • ICE572 Mannheim-Hannover ist unterwegs #
  • Hin und her mit dem ICE, gerade in Frankfurt Main Hbf. und alles im Zeitplan #
  • 6er-Abteil-Stats: 50% weiblich, 50% lesen, 50% #
  • … haben eine PSP. Da geht was 🙂 #
  • Umsteigen in Hannover, ICE645 nach Berlin hat 5min Verspätung #

A Scanner Darkly

Vor 1,5 Jahren entdeckte ich durch Zufall im Internet erste Informationen und Trailer zu diesem Film [1]. Dann leider in Vergessenheit geraten und soweit ich mich erinner, lief er nicht bei uns im Kino. Als ich dann vor einigen Wochen ein Plakat an einer Videothek sah, hab ich mich bei Amazon auf die Suche gemacht und auch gefunden [2]. Gestern kam also die DVD.