so …

… das Wochenende ist nu rum, und gemacht hab ich net grad viel. Lange schlafen ist auch nich drin gewesen, die Hasen fangen ja schon gegen halb neun an Krach zu machen und wollen raus zum Rumhoppel.
Gut, heut waren wir noch zu nem Geburtstag, aber auch net sonderlich lang. Den einen nervt das momentane Wetter, den anderen nicht, man kanns irgendwie niemanden recht machen.
Ich wär gern mal rodeln gegangen, aber mir fehlt da der Schlitten dazu. Hab ja leider keinen :cry:. Was waren das noch für glückliche Kindertage, als man früher in Berlin in die Müggelberge oder in den Friedrichshain gefahren ist um einfach mal stundenlang Schlitten zu fahren.
Ich glaub, ich schau mal was son klassischer Schlitten heut so kostet, zum Glück gibts ja ebay :mrgreen:, da wird doch sicher n passables Gerät bei sein.

Strickmikado

Hat schonmal jemand versucht, sich ein paar Handschuhe zu stricken?

Ich ja… gestern… 🙄

Aaaaalso, des war so: ich hab hier noch soooo viel Wolle rumliegen, mit der ich nich wirklich was weiß anzufangen. Wollte mir damit eigentlich mal ne schöne Jacke häkeln, aber irgendwie sah alles total beschissen aus, wie ich’s auch machte. Also die Häkelschrift war nicht wirklich das Problem dabei und ich hab die Muster auch immer irgendwie hingekriegt… nur hat’s mir im Endeffekt nie gefallen, wie es aussah. Also hab ich da mal resigniert.

Nu hatt ich vor zwei Tagen

Was lange währt, …

… wird endlich gut?
Stimmt schon irgendwie.
Hab vor 2 Wochen was bestellt, und das kam schon heute 😯 . Naja, manche brauchen eben n bissel länger.
Aber nu isser endlich da, mein Sipura SPA-1001 Analog-Telefonadapter für VoIP. Ich hatte zwar vorher schon nen Grandstream HT286, aber der konnte ja leider nur einen Account.
Da ich aber Sipgate und Nikotel gleichzeitig nutzen möchte, war halt maln neuer fällig.
Der HT286 geht an nen Freund und dann kann man die Vorteile der Internet-Telefonie auch schön ausreizen, was ich bisher ja schon mit den vielen Anrufen nach Berlin etc. eigentlich auch schon mache. Aber Netzintern kostets gar nichts und da kann man sorglos quasseln, bis die Leitung glüht :mrgreen:

Technik is doof

Schon seit 2 Wochen nervt mich unser Netzanschluß bzw das DSL-Modem muckt rum. Ständig verliert es den Sync und is wie wild am blinken. Ich glaub das hat was gegen mich.
An anderen Tagen knisterts und knackts im Telefon, da hab auch schon jede Fehlerquelle ausgeschlossen und an mir kanns ja nu wohl nicht liegen.
Die Teledumm meint nur, also die Leitungsmessung wär in Ordnung. Also ich weiß ja nicht was die da messen, die Temperatur?. Aber in Ordnung is das wohl nicht wenn mal das eine (DSL) oder das andere (Telefon) nicht so recht will.
Neuen NTBA hab ich mir schon schicken lassen, das wars mit dem Knistern jedoch icht. Ich glaub als nächstes wirds wohl der Splitter sein, den ich order. Aber wenns das dann nicht is, dann weiß ich auch nicht mehr.
Das nervt schon wenn man nur alle halbe Stunde max. 3 Minuten ins WWW kann.

Wat’n Tach

Tja, ick hab ja noch so’n kleenen Nebenjob bei Europcar, bei dem ick ab und an mal n bissel Autos fahre und die ooch noch sauber mach.
Also heut um 6 uffjestanden und um 6:45 Uhr erstmal schön den meterdicken Schnee vom Auto geschaufelt.
Auf der B420 wars ooch noch ziemlich glatt, so dass alle mit ca 40km/h fuhren. Dachte mir: “Bei der Geschwindigkeit, schaff ick dat nie bis K’lautern”, aber nach Lauterecken auf der B270 wars etwas freier.
Winter is ja schon schön, aber nich wenn mans eilig hat *g*.
Aber dann gibts ja noch so Leute die ständig rumjammern wie kalt es doch is, wie meine “Kollegin” heut. Total dick eingepackt und vermummelt und hat die Heizung in den Autos auch immer auf 30°C eingestellt *schwitz*. Scheinbar reden Menschen, die frieren dann auch noch mindestens 4 mal soviel wie andere., zumindest warse ständig am reden und hat sich gewundert, dass icke so ruhig bin.
Naja, irgendwann meinte sie so ne Stunde vor Ihrem Schichtende, ob se vielleicht lieber ruhig sein sollte, versucht hat sie es zwar, aber … .
Aber ansonsten isse ja eigentlich in Ordnung, auch wenn ich manchmal etwas Angst hab bei ihr im Auto.
Die Schicht ging dann für mich gegen 16Uhr zu Ende und ich war froh, dass ich endlich nach Hause konnte.

1 292 293 294 295