Kategorie: Rezepte

Rezept: Avacodo-Ananas-Gemüse-Burger

Ob als Snack oder ganze Mahlzeit, Burger geht ja immer und mit Ananas und Avocado erst recht.

Meinen Liebling habe ich durch herumprobieren entdeckt, ist schnell gemacht und schmeckt mir aber ausgezeichnet. Daher möchte ich das natürlich auch mit euch teilen.

Für 2 Burger braucht man

  • 2 Finnkorn-Roggen-Toastbrötchen
  • 2 Gemüse-Burger-Patties (z.B. NaturGut Bio-Gemüse-Burger, Penny)
  • eine Avocado
  • 2 Scheiben Ananas leicht gezuckert
  • eine Zwiebel
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer
  • etwas Muskat
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • ein EL Ketchup
  • ein EL Senf

probiert: die Kochbox der Veganauten

Anbieter für Kochboxen im Abo gibt es reichlich. Viele davon bieten auch vegetarische Boxen an, jedoch sind vegane Kochboxen bisher leider Mangelware, so dass es für mich zunächst nicht in Frage kam.

Grundsätzlich interessierte uns das aber schon, auch wenn normales Einkaufen für uns keine Herausforderung darstellt. Aber die Zutaten in passenden Mengen für 3 Gerichte inklusive Rezept nach Hause geliefert zu bekommen, hat schon einen gewissen Reiz, der die tägliche Frage ‘was kocht man denn’ deutlich abkürzt.

Rezept: Kürbis-Curry-Cremesuppe

Passend zum Herbst (und zu Halloween) habe ich mal ein kleines Kürbissüppchen gemacht.

Insgesamt hat das etwa eine halbe Stunde Zeit in Anspruch genommen und am Ende kam eine leckere Cremesuppe dabei heraus

Was habe ich dazu alles genommen? Hier die Zutatenliste geschätzt und reicht für bis zu 4 Personen, oder mehrere Tage. 😉

  • 1 Hokkaidokürbis, ca 1kg
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas frischen Ingwer
  • 5 kleine Kartoffeln
  • 1 EL Currypulver
  • 600ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Muskatnusspulver
  • 2 TL Agavendicksaft

Rezept: Gemüseeintopf

Der Herbst ist da und damit kommen auch die feuchtkalten Tage. Da wärmt ein Eintopf natürlich gut auf.
Also hab ich die Tage mal fix ein wenig Gemüse in einen Topf geschmissen, dreimal umgerührt und schon war er fertig, der Gemüseeintopf.

Wie das immer bei mir so ist, habe ich das frei nach Schnauze gemacht, aber Vio hat gesagt es war lecker und ich soll ds nun öfter machen. 😯

Was brauche ich also alles dazu:

  • ein paar Kartoffeln, 5-6 Stück
  • eine Stange Porree
  • etwas Lauchzwiebeln
  • eine Möhre

Rezept: Bulettensalat

Nachdem mein Mann die Tage ja schon erwähnte, dass es auf Schwiegermamas Geburtstag den (auch von mir) allseits heißgeliebten Bulettensalat gibt/gab und auch schon nachgefragt wurde, hier mal das Rezept:

Man nehme:

  • 500g Hackfleisch
  • 2 große Zwiebeln
  • Knoblauchzehen (nach Gusto)
  • ca. 8-10 große Essiggurken
  • 1 Paprika
  • ca. 1/2 – 3/4 Liter Fleischbrühe
  • etwas (Gurken-) Essig
  • Salz, Pfeffer, Paprikagewürz

Rezept: Tandoori-Huhn mit Mango-Chutney und Aubergine-Scheiben

Heute mal indisch und ein Rezept was ein wenig mehr Vorbereitungszeit benötigt, doch zunächst einmal die Zutaten für 4 Personen:

  • 6 Hühnchenschenkel oder Brustfilets
  • 6 EL Zitronensaft
  • 1kl. gehackte Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Ingwer
  • 3 TL Koriandersamen
  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
  • 3 TL Salz
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 Prise Chilipulver
  • 250ml Joghurt oder Sahne
  • rote Lebensmittelfarbe
  • 1 Aubergine
  • Paniermehl
  • Eier
  • Öl
  • 1 Mango, ca 300g
  • 1 kl. Apfel 100g
  • 1 Prise gemahlene Gewürznelken
  • 1 Prise Muskat
1 2