Kategorie: Um und Anbau

Africa Twin CRF 1000 L wieder fernreisetauglich

Genauso wie meine erste Africa Twin[1], musste natürlich die aktuelle entsprechend um Anbauteile erweitert werden, damit den Urlaubsreisen nichts im Wege steht.

Die nötigen Teile hatte ich bereits lange im Vorfeld besorgt und letztes Wochenende hatte ich auch endlich die Zeit alle anzubauen. Die Erfahrungen vom ersten Mal waren dabei natürlich sehr hilfreich, so dass es diesmal auch etwas schneller ging.

Was war noch zu tun:

  • Kofferträger (Hepco & Becker)
  • Navihalterung inkl Strom (Garmin, Touratech)
  • USB-Dose
  • Tankschutzbügel (Hepco & Becker)

Suzuki DR650R: Ölwechsel mit Filter

Suzuki gibt für die DR650R (SP44B) folgende Intervalle für den Ölwechsel und den Filterwechsel vor:

Alle 6000km Ölwechsel, alle 12000km Ölwechsel inkl. Filter.

Je nach Nutzung und Fahrweise muss man sich nicht ganz so streng an diese Intervalle halten, zumal moderne Öle längere Intervalle ermöglichen, dennoch sollte man den Ölwechsel nicht vernachlässigen.
Bei einer jährlichen Fahrleistung von bis zu 10000km empfiehlt es sich immer den Ölwechsel mit Filter einmal pro Jahr zu machen.
So ein Ölwechsel ist auch keine Hexerei.

Was braucht man alles zum Ölwechsel?

LED-Blinker richtig anschließen

Oft gibt es den Wunsch am Mopped kleinere und damit meist LED-Blinker[1] anzubauen. Meist aus optischen Gründen, bieten sie jedoch auch den Vorteil, dass sie durch die LED-Technik deutlich länger halten.

Nun kann man natürlich einfach die originalen Blinker mit ihrer 21 Watt Lampe einfach gegen LED-Blinker austauschen, bemerkt aber dann sehr schnell, dass dann irgendetwas nicht stimmt.

Es gibt also ein paar Dinge dabei zu beachten.