Kategorie: Motourer

MoCache 262 “Mit 80 durch die Nacht-Cache”

mocache262
Der MoCache Nr. 262 – Mit 80 durch die Nacht-Cache ist ein Nacht-Cache für Motorradfahrer, der auch gut mit dem Auto funktioniert. In den Logs kann man von durchaus geselligen Auto-Nachtfahrten lesen, aber das nur am Rande. Die Idee dazu kam mir bei einer Ausfahrt in’s Berliner Umland, auf der ich eine Art natürliche Reflektorstrecke entdeckte. Zusammen mit Frank Frank konnten wir eine geeignete Strecke ausfindig machen mit teilweise Motorrad-bezogenen Stationen.

Reise-Film-Projekt: Abenteuer Pyrenäen

Stefan Fritsch von mopeten.tv[1] möchte gemeinsam mit Dirk Schäfer und Andreas Prinz einen tollen Mopped-Reise-Film produzieren.

Eine Tour quer durch die Pyrenäen, eine Art Roadmovie in der es um die ganz persönliche Perspektive der 3 Protagonisten geht. Man möchte den Zuschauer teilhaben lassen an all den schönen Eindrücken aber auch an den sich ergebenden Unwegbarkeiten und Problemen.

Hier stellen sich die drei vor:

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann dies auf startnext[2] tun, das lohnt sich mit Sicherheit.

Verbandskasten oder Erste-Hilfe-Set

In Deutschland besteht die Pflicht zum Mitführen eines Verbandskasten noch nicht für Motorräder, aber das heißt ja nicht, dass es keine gute Idee ist, diesen dabei zu haben.

Gerade wenn man sich nicht nur innerhalb Deutschlands bewegt und gern auch mal andere Länder bereist, ist es empfehlenswert ein Erste-Hilfe-Set eingepackt zu haben. Unsere Nachbarn regeln dies natürlich Unterschiedlich und man sollte sich immer vor der Reise auch um die aktuellen Pflichten für Kraftradfahrer kümmern.

Schweiz: Alpenrösli, Wallis

Auf dem Grimselpass liegt das Hotel Alpenrösli. Und da dieser Pass natürlich auch bei Moppedfahrern sehr beliebt ist, trifft man hier bei gutem Wetter immer wieder auf Töfftreiber bei einem Kaffee.

Ganz in der Nähe liegt auch ein kleiner Murmeltierpark.

Hotel Alpenrösli Grimselpass: Home

Hotel Alpenrösli, Grimselpass

Schweiz: Motoburch, Sarnen

Während unserer kleinen Europarundreise und nach der Pässetour in den schweizer Alpen, fiel mir auf, dass etwas Öl im Motor fehlte.

Motoburch in Sarnen war nicht weit und wurde mir wärmstens ans Herz gelegt. Für ein kleines Trinkgeld wurde der Ölstand kontrolliert und wieder aufgefüllt, ganz ohne Termin.

Moto Burch, Sarnen Yamaha und Honda

1 10 11 12