Kategorie: Freizeit

wieder mal typisch

Gestern bin ich nun endlich dazu gekommen ein neues Versicherungskennzeichen für meine NSR zu holen. Da es in den letzten Tagen so schönes Wetter war, gut, gestern und vorgestern hats nur geschifft, aber davor waren reichlich Tage mit Sonne und 20°C.
Nun schau ich heut morgen raus und freu mich, dass Nebel is, immerhin kein Regen und langsam kommt auch die Sonne raus, aber laut Wetterbericht sind die Temperaturen der nächsten Tage vormittags so 3° und Nachmittags vielleicht mal 15°.
Früher als ich noch zur Schule gegangen bin, da bin jeden Tag und bei jedem Wetter mit dem Moped hingefahren, auch bei -15°C im Winter. Als die anderen frierend aus dem stiegen, hab ich mich immer gewundert wie warm es doch ist, wenn man steht :mrgreen:.
Aber wenn man älter wird, verweichlicht man auch irgendwie :shock:, zumindest habe ich den Eindruck. Vielleicht liegts auch daran, dass ich jetzt immer die Wahl hab: Auto oder Moped und mich so bei schlechtem Wetter eher für die Dose entscheide.
Naja, der April is ja andererseits auch berühmt für sein durchwachsenes Wetter, glücklicherweise ist er auch bald vorbei und der Mai ist bald da.
Laut Wettervorhersage solls am Sonntag und Montag nochmal Regen geben und danach gehts mit den Temperaturen bergauf, wollen wirs hoffen.

Gestern im Kino

Also meine Frau und ich waren gestern mal wieder nach langer Zeit im Kino. Den Babynator haben wir uns angeschaut, der aktuelle Film mit Vin Diesel.
Ein Film, den man nicht so wirklich mit den bisherigen Vin Diesel Filmen vergleichen kann. Ist eben mal ein anderes Genre, in dem er sich da “versucht” hat. Dennoch, der Film war recht lustig, ein Familienfilm eben und wirkte daher vielleicht etwas ungewöhnlich, inkl Happy End und alle haben sich lieb. Es gab sogar einige Kampfszenen und eine Duschszene, welche meine Frau genaue Aufmerksamkeit schenkte :mrgreen:, aber bei dem Oberkörper könnt ich ja sogar … ähm, lassen wir das :roll:.
Eine Sache störte etwas und zwar die Tatsache, dass Vin Diesel von der Synchronstimme von Julian McMahon (Nip/Tuck, Charmed) gesprochen wurde.
Nach reichlichem Lachen und ca 85min gings danach noch zum Subways, lecker Sandwichs essen.
Übrigens, das Wetter war perfekt fürs Kino, hat abends angefangen zu regnen und auch Gewitter und etwas Sturm gegeben.
Trotzdem ein rundum schöner Abend gewesen.

Endlich überwunden

Es ist ja nun schon ne Weile so schönes warmes Wetter, und eigentlich lange genug über 10°C. Aber in der letzten Zeit war ich etwas träge und konnte mich nicht so richtig überwinden dem Civic die Sommerschuhe anzuziehen.
Aber heut hab ichs endlich geschafft, bei 21°C, Sonne und blauem Himmel. Das nächste wird dann mal ne schöne Wäsche sein, inkl Innenreinigung, man merkt halt, dass es Winter war 😉

Karfreitag sinnvoll genutzt

Yo, den freien Tach hab ick heut wieder sinnvoll genutzt. Hab unsern LAN-Server mal auf Vordermann gebracht. Ne neue Platte und mehr RAM rein, alle Platten neu partitioniert um für die jeweiligen Anwendungen genügend Platz zur Verfügung zu stellen. Hat auch allet wunderbar geklappt.
Da hab ick mir dann auch gleich noch gedacht, wenn nu schon so schön viel Platz da is und die Performance des Servers momentan eh so gut läuft, dann könnt ick ja wieder nen Dedicated CS-Server drauf laufen lassen, mit Bots, schön zum üben :mrgreen:.
Also wer mal kucken will, kann das hier machen: 82.139.204.124:27015 (Max CS 1.6 Server (ZBots)), aber keine Wunder erwarten beim Ping ;), is ja nur Just4Fun

Der frühe Vogel fängt den Wurm

… oder kann Fraggles kucken :mrgreen:.
Da ick ja am Mittwoch und Donnerstag schon um 6 uffstehn muß und da seit heut um 6:15Uhr bei Junior ja die Fraggles kommen, hab ick mir die doch gleich angekuckt. Dat erinnert einen immer so anne Jugendzeit diese ganzen alten Serien, ja und irgendwie waren die auch viel besser und net so bekloppt wie dieses ganze Zeugs wat heutzutachs uff RTL2 kommt.
Aber vielleicht liegts auch daran, dass man eben älter wird 😆

immer mehr Powerlinegerümpel

und kein Ende :evil:.
Laut Heise mischt nun auch Panasonic mit.
Auch wenn es mich vielleicht hier im Dorf wenig bis gar nicht betrifft, so ist es für Bewohner von Ballungszentren umso schlimmer.

PLC nutzt zur Datenübertragung herkömmliche Stromleitungen, da diese jedoch nicht oder nur unzureichend abgeschirmt sind, entstehen erheblich elektromagnetische Strahlungen (Elektro-Smog), die den KW-Rundfunk-Empfang und anderen Funkdienste (Notfunk, Amateurfunk) erheblich stören und im schlimmsten Fall unmöglich machen. Es können auch andere Geräte, wie Fernseher, Computer etc, von Störungen betroffen sein.
Nicht ohne Grund ist es in Japan, Großbritannien und den USA bereits verboten.

1 136 137 138 139