Kategorie: Fotografie

mobiler Datenspeicher

Da die EOS 350D pro Bild im JPG-Format ca. 3-5 MB auf der Speicherkarte verschlingt und im RAW-Modus sogar bis zu 8MB, ist die 1GB-CompactFlash-Karte natürlich recht schnell voll. Zu Hause oder auf kurzen Ausflügen mag das gerade noch reichen, aber wenns mal länger wird, gibts nur folgende Möglichkeiten:
– man kauft reichlich CF-Karten oder Microdrives, aber bei Preisen um 50Euro für 1GB wird das sehr schnell teuer.
– man schleppt immer einen Laptop mit, unpraktisch, nicht immer hat man die Zeit das Ding auszupacken
– man kauft sich einen so genannten Datentank, also so kleine Festplatten mit integrierten Kartenlesern

Spielkinder und ihre Hobbys

Tja, wie das so ist. Da holt man ein ‘altes’ Hobby wieder hoch und schwups, kann man die private Hobbywebsite auch gleich um ne Kategorie erweitern.
Also hab ich mir heut mal etwas Zeit genommen und damit angefangen den Bereich ‘Fotografie’ zu entwickeln (welch Wortspiel).
Bisher gibts da noch nix besonderes, mein größtes Problem wird die Präsentation ausgesuchter Fotos in guter Qualität, denn das benötigt dann schon wesentlich mehr Speicherplatz. Na mal schauen was sich so ergibt, bzw. was sich dafür optimal anbietet.

Fotografie-Paket zunächst komplett

Schon früher, vor 10-12 Jahren, hatte ich analoge Spiegelreflexkameras von Exakta und Praktika. Damals interessierten mich aber auch schon die Canon EOS-Modelle.
Die digitale Fotografie kam jedoch recht schnell mit kleinen erschwinglichen Sucherfotoapparaten, so hielt vor 3,5 Jahren, nach einer günstigen Kodak DC3200 mit Festbrennweite und wenigen Funktionen, eine Canon Powershot A30 mit optischem Zoom Einzug und die gute alte Fototechnik wurde zunächst auf den Speicher verbannt und später bei Ebay verkauft.
Digitale Spiegelreflexkameras waren damals noch nicht aktuell bzw. gerade erst neu auf den Markt gekommen. Doch schon die ersten Modelle regten mein Interesse wieder an. Es blieb lange ein Traum, denn solche Kameras waren schon immer teurer als ‘gewöhnliche’ Fotoapparate.
Doch vor einigen Tagen war es mir nun endlich möglich mich intensiver damit zu beschäftigen und eine neue digitale Spiegelreflex zu erwerben. Zunächst sollte es eine EOS 300D sein, in dem Glauben das etwas ältere Modell günstiger zu bekommen. Jedoch war dies nicht der Fall und die Funktionen der 350D sind weitaus besser. So entschied ich mich für die 350D inkl. EF-S 18-55 Objektiv plus 1GB-Speicherkarte und kaufte sie.

Technik Museum und mehr

Heute sind wir zum Technik Museum in Sinsheim[1] gefahren. Da wir auf dem Hinweg auch am Hockenheim vorbeikamen und heut auch Rennen war, haben wir auf der Autobahn auch mal kurz das Fenster aufgemacht und die F1-Boliden gehört :mrgreen:. Bis nach Sinsheim wars dann auch nicht mehr lang.

Das Museum ist durch die Concorde und die TU-144 schon weit zu sehen und somit auch leicht zu finden. Im Museum selbst gibt es wirklich viel zu sehen, einige Dinge kann man auch “laufen” lassen, wie z.B. einige Orgeln oder auch einen Panzer.

Tagesausflug Paris (22.07.05)

Gestern machten wir unseren geplanten Ausflug nach Paris. Also um 5 Uhr aufstehen und frühstücken, dann um 6 Uhr losgefahren. Nach einer kurzen Tankpause erreichten wir Paris gegen 11Uhr. Auf der Suche nach einem Parkplatz entschieden wir uns für ein Parkhaus am Boulevard Saint Germain.

1 43 44 45