montiert: Ortlieb Quick Rack Träger und Taschen

Ortlieb hatte ja vor einiger Zeit den Gepäckträger Ortlieb Quick Rack vorgestellt, der sich in wenigen Sekunden an- und abbauen lässt.

Das fand ich ja schon interessant, vor allem, wenn man wie ich, mehrere Räder hat, die man mal mit und mal ohne Taschen fahren möchte. Da ich bisher gar nichts hatte und vor allem beim Pendeln ins Büro der Rucksack gern mal zu klein ist, habe ich schon länger darüber nachgedacht, einen Gepäckträger zu montieren. Die Schnellmontageidee kam da gerade richtig und jetzt habe ich es dann einfach gewagt, als er doch mal wieder lieferbar war.

Paket von Ortlieb
Paket von Ortlieb

 

Der Ortlieb Quick Rack wird mit 2 Montagepunkten nahe der Hinterachse und mit einer Klemmung an der Sattelstütze befestigt. Für die Punkte an der Hinterachse wird M5 bzw M6 Montagematerial mitgeliefert, welche in vorhandene Gewinde geschraubt werden können. Das ist bei meinem MTB und dem Pedelec kein Problem, am Rennrad habe ich das nicht, dafür bietet aber Ortlieb auch eine Lösung namens Seat Stay Adapter an.

Was sie aber noch nicht öffentlich anbieten, sind weitere Teilesets für die M5/M6 Verschraubung, so dass man dies direkt an mehreren Rädern vorbereiten kann. Nach Rücksprache mit dem Kundenservice teilte man mir mit, dass die Teilenummer E242, Montageset, aber problemlos geliefert werden kann und das Angebot nahm ich natürlich wahr.

Der erste Kandidat war mein Cube Aim SL (2018). Die Aufnahme an der Hinterachse war schnell montiert. Für die Fixierung an der Sattelstütze werden 2 Strebenlängen mitgeliefert. In meinem Fall genügt die Kurze für alle 3 Räder. Diese wird am Träger eingesteckt und dann kann die Halterung an der Sattelstütze eingestellt und fixiert werden.

Damit ist die Erstmontage auch schon beendet und der Gepäckträger kann in nur wenigen Sekunden entfernt und wieder angebaut werden.

Am 29er Rad wird es zwar etwas eng, aber es passt sogar mit dem SKS Mudrocker Spritzschutz.

Weiter ging es am Cube Attain SL (2021). Am Rennrad gibt es leider keine Gewindeaufnahme und ich musste auf das Seat Stay Set zurückgreifen. Das ist nicht besonders hübsch und die Montage mit den Metallstreifen sehr fummelig. Aber am Ende passte auch das.

Nachdem der Träger montiert war, habe ich hier auch mal die Ortlieb Sport Roller Classic Taschen drangehangen.

Ortlieb Sport Roller Classic
Ortlieb Sport Roller Classic
Ortlieb Quick Rack angebaut
Ortlieb Quick Rack angebaut

Das waren ja auch nur wenige Handgriffe, bevor dann der letzte Montageteilnehmer, das Cube Acid Hybrid Pro 500, an der Reihe war. An dem Rad habe ich Acid Spritzschutz verbaut und es ist ebenfalls ein 29er Rad und auch hier passt es perfekt und hat ein wenig mehr Platz zwischen Träger und Spritzschutz.

Ortlieb Quick Rack angebaut
Ortlieb Quick Rack angebaut

Alles in allem macht das Quick Rack seinem Namen alle Ehre. Das ist schon sehr praktisch zwischen den Rädern den Träger hin- und herwechseln zu können.

Ortlieb Quick Rack mit Taschen unterwegs
Ortlieb Quick Rack mit Taschen unterwegs

Am Anfang war es etwas ungewohnt ohne Rucksack ins Büro zu fahren, aber das ist auch ganz angenehm. Nur beim Tragen des Rads ist das Rad jetzt natürlich hecklastig, aber insgesamt ist das sehr praktisch, die Taschen lassen sich leicht mit einem Handgriff abnehmen oder einhängen und bieten mehr Platz als mein kleiner Fahrradrucksack. Warum ich das nicht schon früher gemacht habe, frage ich mich natürlich, aber so lange gibt es das Quick Rack ja auch noch nicht.

Ortlieb Quick Rack mit B&M Rücklicht Toplight 2C
Ortlieb Quick Rack mit B&M Rücklicht Toplight 2C

Ergänzt habe ich den Träger noch mit einem Busch & Müller Akku-Rücklicht. Das B&M Toplight 2C[1] kommt mit integriertem Reflektor und passt perfekt an die von Ortlieb mitgelieferte Rücklichthalterung.

  1. [1] Busch & Müller Toplight 2C Akku-Rücklicht mit Reflektor – Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung

Mehr in Sport
gleich geht es los
Switzerland Marathon Light 2022

schon wieder rumgerannt

Landesmuseum Schweiz, Blick in den Innenhof
jede Menge zum Anschauen und Anfassen in Zürich

viel Geschichte, sowie jede Menge Pflanzen und Tiere

Schließen
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Mastodon