gefeiert: 77 Jahre Blogoma

So richtig feierlich war meiner Mutter die letzten 2 Jahre zum Geburtstag nicht zumute. Aber um die traurige Zeit dennoch auch etwas hinter uns zu lassen, dachte ich mir, dass wir zumindest den 77. Geburtstag etwas schöner gestalten sollten.

Einfach irgendwo Essen gehen, damit meine Mutter den Trubel nicht daheim hat, fand ich zu langweilig und irgendwie gefiel mit die Idee einer kleinen Bootsfahrt. So schaute ich mich um, was man da so machen kann. Selber fahren ist immer ein bisschen blöd für den, der fährt, also sollte es ein Boot mit Bootsführer sein. Beim Schiffskontor[1] wurde ich fündig und buchte eine 5 Stunden-Tour.

Eigentlich hatte ich das ehemalige Zollboot Kotaro angefragt, aber als dann letzte Woche Sonntag das viel elegantere Backdecker Holzboot Linnemann aus dem Jahr 1928 kam, fand ich den spontanen Wechsel nicht schlimm, zumal das Wetter auch entsprechend gut passte.

Linnemann

Von der Schillingbrücke ging es über die Spree nach Osten, durch die Oberbaumbrücke, an Stralau vorbei bis zum Müggelsee. Weiter dann zum Seddinsee und über die Dahme wieder zurück zur Spree und zum Ausgangspunkt.

Kaffee und Tee gab es auf dem Schiff, den Kuchen hatten wir selbst mitgebracht. Mein Neffe durfte auch mal ans Steuer und das hatte ihm sichtlich Spaß gemacht.

vorbei am Molecule Man Molecule Man

Insgesamt war es eine sehr schöne Runde, bei gutem, leicht windigen, Wetter und mit 20°C nicht zu heiß.

Aber das Wichtigste, der Mama[2] hat es sehr gefallen und das ist ja die Hauptsache.

  1. [1] Berliner Schiffskontor
  2. [2] Am Sonntag, 10. Juli, meine Geburtstags-Bootsfahrt – Die Blog-Oma

2 Kommentare zu “gefeiert: 77 Jahre Blogoma

  1. Hallo Max, diese Bootsfahrt war für mich ein ganz besonderes und schönes Geb.- Erlebnis. An diesen Tag werde ich mich immer gern freudig erinnern.
    Gruß die Blogoma

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung

Mehr in Freizeit
Wegweiser
warmes Wasser und heiße Lava

ständig Erdbeben, wer hätte das gedacht

Grábrók Vulkan
hohe Aussichten

der Boden war Lava

Schließen
Blogverzeichnis Bloggerei.de - Mastodon