beeindruckend: Six Day Berlin 2019

Nachdem ich letztes Jahr das erste Mal die Gelegenheit[1] hatte zum Sechstagerennen zu gehen und mir das außerordentlich gut gefiel, wollte ich das dieses Jahr auch wieder machen.

Damit das aber nicht so eine lange Abendveranstaltung wird und ich nicht alleine gehen muss, wählte ich den heutigen Familiensonntag, nahm Vio und die Blog-Oma[2] mit ins Velodrom.

Es waren wieder außergewöhnliche Leistungen zu sehen. Beispielsweise bei den Sprintern mit Höchstgeschwindigkeiten jenseits der 70km/h. Leider kam es beim Talent Cup auch zum Sturz für einen führenden Fahrer in seiner letzten Runde und zum Ausfall einer Derny-Maschine, welche kurzfristig ersetzt wurde und der Fahrradfahrer sein Rennen erfolgreich weiterfahren konnte.

Six Day Berlin 2019 Six Day Berlin 2019 Six Day Berlin 2019 Six Day Berlin 2019 schnellster Sprinter – Six Day Berlin 2019 Dernys – Six Day Berlin 2019 Derny-Rennen – Six Day Berlin 2019 Derny-Rennen – Six Day Berlin 2019 Derny-Rennen – Six Day Berlin 2019Dit war wieder janz schön spannend allet und ick hatte nen schön’ Nachmittach.

  1. [1] mitgefiebert: Six Day Berlin – Sechstagerennen
  2. [2] Die Blog-Oma – Oma is jetz’ online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung