zugehört: Forced To Mode

Gestern luden Forced To Mode[1] zu 25 Jahre Songs of Faith and Devotion-Party im Columbia Theater und diese Gelegenheit nutzten Vio und ich, um die Jungs mal live zu sehen, aber auch als kleine Entschädigung, dass Vio im letzten Jahr leider nicht mit zum Depeche Mode Konzert konnte.Columbia TheaterForced To Mode wird gern als beste Depeche Mode Coverband bezeichnet und das mit Recht. Was die Jungs (und Mädels) da abliefern, ist wirklich großartig. Die Stimmung war ausgelassen und selbst nachdem die Combo das SOFAD Album durchgespielt hatten, ging es selbstverständlich noch weiter.

Forced To Mode Forced To Mode Forced To ModeEs war ein toller Abend mit schöner Musik.

Und wer sich immer noch nichts unter Forced To Mode vorstellen kann, schaut sich mal das Video hier an:

  1. [1] Forced To Mode – The Devotional Tribute to Depeche Mode

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.