gewagt: Die Anfängerin

“Wie alt ist denn die kleine Maus?” – “58”

Annebärbel, 58, Ärztin mit wenig Mitgefühl, fristet ihr freudloses Leben und versucht nur ihrer perfektionistischen Mutter gerecht zu werden.

Nichts was Annebärbel tut ist gut genug für die Mutter und als ihr noch der Mann davon läuft, flüchtet sie sich in die Arbeit. Beim nächtlichen Bereitschaftsdienst kommt sie zufällig an der Eishalle vorbei, schaut den Menschen beim Schlittschuhlaufen zu und besinnt sich auf ihren Kindheitstraum, dem Eiskunstlauf.

So zieht sie sich kurzerhand, nach 52 Jahren, nochmal die Schlittschuhe an und wagt einen neuen Versuch.

Die Anfängerin

Der Film Die Anfängerin[1] erzählt die Geschichte von Annebärbel und auch wenn man Eiskunstlauf nicht so mag, ist er dennoch sehenswert. So zeigt der Film doch, dass man eben auch noch als Erwachsener seinen Kindheitstraum ausleben kann und vor allem sollte.

Trailer:

  1. [1] Die Anfängerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung