Monthly Archives: November 2017

geregelt: Eurotronic Comet DECT Heizkörperthermostat an Fritz!Box

Vor 8 Jahren hatte ich unsere Wohnung mit automatischen Heizkörperthermostaten ausgestattet[1]. Schon damals nicht einfach die autarken Einzelregler, sondern mit den FHT 8 Funk-Sets von ELV, die es ebenso auch von Conrad und anderen gab.

Smart waren die Geräte damals natürlich noch nicht und die Vernetzung beschränkte sich nur auf die jeweiligen Räume, sofern man mehr als nur einen Heizkörper im Raum steuern wollte. Kurze Zeit nachdem ich das FHT8 System kaufte, gab es ein Nachfolge-System welches nicht nur per Raumsteuereinheit regelbar war, sondern auch mittels einer an den PC angeschlossener Zentrale. Ein Umstieg kam damals nicht in Frage, da zwar die Heizkörperthermostate hätten weiterverwendet werden können, jedoch die Raumsteuereinheiten nicht kompatibel waren und die Mehrkosten dadurch unverhältnismäßig gewesen wären..

gewandert: Melchsee-Frutt

Teil 5 von 5 des Reiseberichts 2017.2 Schweiz

Auf dem Rückweg mit der Zentralbahn von der Glasi[1] nach Sachseln, dachte ich mir, dass ja noch genug Zeit wäre um endlich mal hinauf nach Melchsee-Frutt[2] zu fahren.

Laut Karte sind das knapp 24km mit dem Auto vom Bahnhof Sachseln und sollte in knapp 45 Minuten schaffbar sein. Also stieg ich aus der Bahn ins Auto, gab das Ziel ins Navi ein und machte mich auf dem Weg. Was ich zu dieser Zeit jedoch nicht wusste, das letzte Stück von Stöckalp bis hinauf nach Melchsee-Frutt eine schmale Einbahnstraße ist, die nur alle 2 Stunden in eine Richtung befahren werden kann. Alternativ geht natürlich auch eine Seilbahn von Stöckalp hinauf.