unglaublich: mir fehlt sporteln

Damals™, zumindest in meinen letzten Schuljahren vor 20 Jahren, fand ich Sportunterricht ja irgendwie blöd und versuchte es zu vermeiden. Mag mit dem Zwang von außen zusammen gehangen zu haben.

Doch jetzt sieht das ganze etwas anders aus. Durch meinen kleinen Lebenswandel[1] und der damit einhergehenden sportlichen Betätigung habe ich Spaß am Laufen, Radfahren und Schwimmen. Daher ist es derzeit für mich nicht einfach, darauf verzichten zu müssen.

Auch wenn der Unfall[2] nun schon 3 Wochen zurückliegt, der Finger fast in Ordnung ist, sind die Folgen der Prellungen noch sehr deutlich zu spüren.

Lebensretter

Schon bei leichter Anstrengung, z.B. wenn ich mich nach etwas bücke, sorgt der Druck auf die Rippen immer noch für Schmerzen und Kurzatmigkeit, auch wenn sie sonst kaum weh tun. Die rechte Schulter kann ich auch nur zu Hälfte schmerzfrei bewegen, das schränkt also alles noch sehr ein.

Trotzdem und gerade deswegen, ärgert es mich sehr, dass ich nicht am geplanten B2RUN[3] teilnehmen konnte und auch nicht beim Müggelseelauf[4] nächste Woche mitlaufen kann.

Ich hoffe ja, dass ich nicht noch länger warten muss und bald wieder die Laufschuhe schnüren kann für ein paar Runden, oder auch wieder in die Schwimmhalle um ein paar Bahnen zu ziehen.

Laufschuhe

Bis dahin kann ich mir aber noch Gedanken über einen neuen Helm machen und stelle mal ganz offen die Frage, was fährt man denn so heute auf dem Rad? Gibts da Emfehlungen?

Und wo ich schon dabei bin? Ein paar Laufschuhe für den Herbst und Winter wären auch nicht schlecht, die Saucony Ride 8[5] sind da weniger geeignet, wenns mal nass wird. Womit lauft ihr denn im Winter so bei Schnee und Matsch? Irgendwelche Trailschuhe?

  1. [1] reduziert: 1 Jahr nach dem Neustart fehlen über 30kg | Max-Fun.de
  2. [2] schwer verletzt: und ich weiß nicht genau warum | Max-Fun.de
  3. [3] B2RUN 2016 – wir waren dabei – preiswertePC.de Blog
  4. [4] .::!::. Müggelsee-Halbmarathon in Berlin .::!::.
  5. [5] Saucony Ride 8 M Herren Laufschuhe – Amazon.de

8 Kommentare

  • Bla

    Ich hab ja noch keinen Helm, aber die typischen Radhelme finde ich einfach nur hässlich. Mir gefallen die Helme der Schneesportler oder Skater.

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Bla: lieber nen hässlichen Helm, als ne Matschbirne.

    Gefallen täte mir da ein Fullface wie die MX-Helme auch, aber das wirkt dann auf dem Weg zur Arbeit auch etwas merkwürdig.

    AntwortenAntworten
  • Bla

    nee, nicht Fullface, obwohl das für mich konsequent wäre, weil ich nix anderes auf dem Mopped fahre. Ich meine diese Halbschalen, manchmal noch übers Ohr. Die sind schick und cool.

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Bla: ich wusste schon was Du meinst.

    So was hatte ich mal auf der Rübe, ist aber ähnlich lang her wie der Sportunterricht. Damals waren die recht schwer und unbequem, mal abgesehen davon, dass das nicht zum damaligen Rennrad passte.
    Aber vllt sollte ich heute so einen mal in Betracht ziehen.

    AntwortenAntworten
  • Bla

    FYI: Dein LE-Zertifikat ist just abgelaufen.

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Bla: Auto-Renewal sollte das eigentlich zeitnah lösen, die Zertifikate gibts leider immer nur für 3 Monate. Da kanns schon mal vorkommen, dass es kurz einen Fehler gibt.

    Aber zum Thema: z.B. der Bell Faction würde mir evtl zusagen.

    AntwortenAntworten
  • Bla

    @Max: ja, so einen meine ich. Gefällt mir.

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Bla: da ich heute zufällig in einem Sportgeschäft war, habe ich mal so eine Schüssel aufgesetzt.
    Die sind ja ganz leicht und dünn inzwischen.
    Ich denke, ich hab was für den Wunschzettel.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.