historisch: Flugplatzmuseum Cottbus

Am Samstag machte ich mich auf Richtung Cottbus. Mein Ziel war das dortige Flugplatzmuseum im Norden von Cottbus[1].

Das Museum präsentiert nicht nur Militär- und Agrarflugzeuge sondern erzählt auch die Geschichte des Flugplatzes, von der Gründung in den 1920er Jahren als Verkehrslandeplatz über die Nutzung als Militärflugplatz im 2. Weltkrieg bis hin zur Nutzung durch die Bundeswehr.

Flugplatzmuseum Cottbus

Wer Geschichte oder Flugzeuge oder vielleicht beides mag, sollte dem Museum unbedingt mal einen Besuch abstatten. Wer nicht nur kucken will, kann sich nach Anmeldung auch mal in das eine oder andere Fluggerät ins Cockpit setzen.

  1. [1] Flugplatzmuseum Cottbus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung

Mehr in Fotografie, Freizeit
Hütte auf dem Campingplatz in Amsterdam
Auf den Grachten durch Amsterdam

Pünktlich nach Fahrplan fuhren wir mit der Fähre im Hafen von Amsterdam ein. Die Fußgänger durften das Schiff auch direkt...

Frühstück bei Monsieur Henri
amüsant: Frühstück bei Monsieur Henri

Da ich schon lange nicht mehr im Kino war, wurde es mal wieder dringend Zeit. Da es nicht nur mir...

Schließen
Blogverzeichnis Bloggerei.de