verregnet: Hundewetter

Es war mal wieder Zeit für Kultur und als Einstimmung auf den Urlaub in Schottland, passt ja auch so ein regnerisches Stück wie Hundewetter welches in der Komödie am Ku’damm[1] gezeigt wurde.

An einem verregneten Septembermorgen suchen 3 Frauen Zuflucht in einem Café, die sich hier zufällig treffen. Da das Café bereits gut besucht ist, müssen sich die 3 in einem Hinterzimmer einen Tisch teilen. Es kommt nicht sofort Sympathie auf zwischen den 3 und so reden, streiten und trinken die Damen einen ganzen und eine ganze Nacht lang, was dem Kellner so gar nicht recht ist.

Witzig und kurzweilig wird hier die Geschichte von 3 sehr unterschiedlichen Frauen erzählt. Da ist die alleinerziehende Dessousverkäuferin, die tüchtige kurz vor dem Burnout stehende Geschäftsfrau, die gleichzeitig eine aufopfernde Ehefrau und Mutter ist und die tablettensüchtige Depressive.

Hundewetter

  1. [1] Hundewetter – Produktionen | Theater und Komödie am Kurfürstendamm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.