aufgeführt: Spuk von Draußen und aus der Tiefe

Wer am Nikolauswochenende, 5. und 6. Dezember, noch nichts vor hat, sollte sich ins Theater Adlershof zur Spuk-Lesung begeben.

Dort wird an diesen 2 Tagen nicht nur erstmalig der dritte Teil der Spuk-Reihe Spuk von Draußen vorgeführt, sondern auch eine bis dato unveröffentlichte Spuk-Geschichte Spuk aus der Tiefe erzählt[1].

Spuk Theater

Wie alle Spuk-Geschichten, stammt auch diese aus der Feder von C.U. Wiesner.

Spuk von Draußen[2] erzählt von der Familie Habermann, die nach einem Urlaub im erzgebirgischen Bärenbach beschließen von Berlin ins Erzgebirge zu ziehen.
Doch das Haus, in dem sie ihr gemütliches Heim einrichten, birgt ein spukendes Geheimnis und verwickelt die Familie in abenteuerliche Erlebnisse.

  1. [1] Spuk Lesung – Theater Adlershof
  2. [2] Spuk von Draussen – ( 2 DVDs ): Amazon.de – DVD & Blu-ray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung

Mehr in Freizeit
besucht: Veggieworld & Heldenmarkt

2 Messen zum Preis von einer? Na da bin ich doch dabei. An diesem Wochenende gab es in der STATION...

Monumental: Salginatobelbrücke in Graubünden

Der Kanton Graubünden bietet nicht nur jede Menge Natur, sondern auch interessante Bauwerke. Zum Beispiel die Salginatobelbrücke, die in einer...

Schließen
Blogverzeichnis Bloggerei.de