gelaufen: B2run in Berlin 2015

Am vergangenen Donnerstag fand der B2run 2015 in Berlin[1] und gleichzeitig damit auch das Finale aller Läufe aus den anderen Städte statt. Und ich war nicht nur dabei, sondern lief sogar mit.

Im Frühling diesen Jahres kam mein Kollege auf die Idee, dass unsere Firma ja auch da mitmachen könnte. Ich dachte zwar auch zunächst, dass das sicher anstrengend sein wird, aber war sofort bereit auch mitzulaufen und bis dahin bin ich sicher auch fit genug.

Der September rückte näher und wie ich kürzlich schon schrieb[2], fing ich auch wieder regelmäßig mit dem Laufen an.

Tja und dann war es endlich soweit, wir konnten zuvor noch den einen oder anderen Kollegen motivieren mitzumachen, so dass unser Team preiswertePC.de[3] am Ende aus 8 Leuten bestand.

Das Wetter war aber nicht so ganz auf unserer Seite, während es den ganzen Tag überwiegend sonnig war, fing es schon vor der Startaufstellung mit Gewitter und Regen an. Das tat der Stimmung unter den über 8700 Teilnehmern keinen Abbruch. Zum Startpfiff war es dann auch erst mal wieder regenfrei, aber nach ein paar km Lauf kam es ganz dicke mit dem Regen. Trotzdem lief natürlich jeder ehrgeizig weiter, schließlich sind wir ja nicht aus Zucker.

B2run Startnummer 12558, der Max

B2run Startnummer 12558, der Max

Einige Läufer waren natürlich besser vorbereitet und trugen Regenkleidung. Ich als Genussläufer ertrug die nassen Klamotten einfach, was blieb mir auch anderes übrig, aber damit war ich auch nicht allein.

Das war auch noch während des Laufens und trotz des Wetters weiterhin eine tolle Atmosphäre und der Einlauf ins Olympiastadion durch das Marathontor ist natürlich ein besonderes Erlebnis.

B2run Startnummer 12558, der Max kurz vorm Ziel

Die insgesamt 6,5km habe ich nach 49 Minuten und 20,6 Sekunden erfolgreich absolviert und meinen Zieleinlauf kann man hier sehen:

B2run Startnummer 12558, die Medaille

B2run Startnummer 12558, die Urkunde

Das war schon ein tolles Erlebnis und ich denke, nächstes Jahr bin ich auch wieder dabei. Vielleicht treten wir dann auch mit einem größeren Team an. 😉
Mir hat es jedenfalls riesig Spaß gemacht und den anderen im Team ebenfalls.

  1. [1] B2RUN – Deutsche Firmenlaufmeisterschaft mit Zieleinlauf in die größte Arenen
  2. [2] 17 … 18 … 19 … fast 20: die Kilos purzeln
  3. [3] Gratulation an unser Team, welches uns gestern erfolgreich beim #B2run…

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.