Im Sommer 2015 spukt es wieder unterm Riesenrad

Es ist wieder soweit.

Vom 21. August – 06. September 2015 gibt es wieder das Sommertheater mit ‘Spuk unterm Riesenrad[1].

Wo? Natürlich unterm Riesenrad im Spreepark[2], denn da gehört es schließlich hin.

Das Stück, welches 2012 zum ersten Mal am Originalschauplatz begeisterte und auch in der zweiten Saison 2013 abermals Publikumsmagnet war, lädt nun zum dritten Mal ein.

Die Gelegenheit sollte man unbedingt nutzen und ganz schnell Karten besorgen, es lohnt sich wirklich und ist ein großer Spaß für die ganze Familie.

Spuk unterm Riesenrad

Zur Handlung:
Die Kinder Tammi und Keks sind in den Sommerferien bei Opa und Oma Kröger, die im Spreepark eine Geisterbahn betreiben. Opa Kröger hat die 3 Figuren Hexe, Riese und Rumpelstilzchen neu erworben, die die Geisterbahn schmücken sollen.

Rumpi, der Riese und die Hexe

Während die Großeltern Besorgungen machen, kocht Keks für Tammi und sich Griesbrei, scheint aber irgendetwas falsch gemacht zu haben und der Topf explodiert vor den Geistern, die daraufhin mit dem Brei verklebt sind.
Eine schnelle Lösung muss her und kurzerhand fliegen die 3 Figuren zum Einweichen in die Spree. Die Kinder ahnen nicht, dass der Riese, die Hexe und Rumpi dadurch zum Leben erweckt werden und allen eine wilde Verfolgungsjagd bevorsteht.

Oberwachtmeister Bullerjahn

Auch diesmal gilt:

Und wer es verpasst, muss wohl leider auf die DVD der Fernsehserie[3] zurückgreifen.

Auch wenn die Serie wirklich super ist, das Theater ist dennoch etwas ganz besonderes. 😉

  1. [1] Spuk unterm Riesenrad
  2. [2] Berliner-Spreepark.de – Spuk unterm Riesenrad – Sommertheater
  3. [3] Spuk unterm Riesenrad [2 DVDs]: Amazon.de – Filme & TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.