Monthly Archives: Juli 2015

Zelt, Schlafsack, Isomatte … für den Notfall

Als Moppedfahrer, ob nun mit Koffern oder Gepäckrolle sind Packmaß und Gewicht immer ein Thema.
Auf der Suche nach geeignetem Campingzubehör empfiehlt es sich immer in den diversen Rad- und Wanderforen zu schauen. Dort gibt es immer genügend Hinweise auf leichte und kompakte Zelte und Schlafsäcke.

Dem Camping bin ich grundsätzlich nicht abgeneigt, aber fahre nur seltenst alleine und muss daher auch auf die Mitfahrer Rücksicht nehmen.
Ich gebe zu, dass ich meist so plane, dass wir in Hostels, Pensionen oder ähnlichem günstig unterkommen. Gerade in Gegenden wo das Wetter nicht beständig ist, ist es ja schon deutlich bequemer nach der Ankunft unter die Dusche und ins warme Bett zu kommen, ohne noch im Regen aufbauen zu müssen.

#Womens100 in und um Berlin

Radfahren wird von mir ja eher stiefmütterlich behandelt. Ich gebe zu, dass ich dieses Jahr noch nicht einmal das Fahrrad aus dem Keller geholt habe, obwohl mir das ja auch mal wieder gut täte.

Glücklicherweise kennt man jedoch (nicht nur) eine nette Freundin[1], welche das Radfahren ernsthaft betreibt und obendrein auch einem Radsport-Team, den Velonistas-Berlin[2], sehr nahe steht.

Da kann es dann auch mal vorkommen, dass man zufällig auf das Thema ‘Begleitfahrzeug’ bei Trainings- oder ähnlichen Fahrten kommt und ich bin ja immer offen für Neues. Gemacht habe ich so etwas zwar noch nicht, aber für alles gibts ein erstes Mal und das sollte dann heute gleich zu einer größeren Veranstaltung, dem Women’s 100, sein.

Mit der Color Line Fähre von Dänemark nach Norwegen

Wer mit dem Motorrad nach Norwegen möchte hat diverse Möglichkeiten um mit Fähren überzusetzen.

Eine kurze Überfahrt hat man mit Color Line[1] von Hirtshals in Dänemark nach Kristiansand in Norwegen. Nach knapp 4 Stunden hat man damit Norwegen erreicht.

Hat man sich für diesen Weg entschieden, bleibt immer ein paar Fragen: z.B.

  • Wo und wie wird das Mopped auf der Fähre verzurrt?
  • Wann muss ich spätestens am Hafen sein?

getippt: Bluetooth Tastatur Logitech K480

Hardware-Tastaturen für Tablets sind ja immer so eine Sache.

Für das Nexus 7 hatte für Unterwegs, wenn es mal längere Texte sein sollten, bereits so eine kleine Bluetooth-Tastatur[1], die als Deckel für das Tablet diente. Bei 7 Zoll ist klar, dass die Tastatur nicht besonders groß ausfällt und eben wirklich nur für den Notfall geeignet ist.

#Norge15 – Abschied und ein paar (fast) Fakten

Teil 9 von 10 des Reiseberichts 2015.3 Norwegen

Heute genau vor einem Monat, war Samstag (13. Juni 2015) der Heimreise- und damit leider auch letzte Tag unserer gemeinsamen Tour.

Vor uns lagen knapp 450km bis Berlin und die Wetteraussichten waren eher so mittel. Padborg weckte uns leicht bewölkt und ein Frühstück war hier nicht in Sicht.

Himmel über Padborg

So fuhren wir Richtung Deutschland über Flensburg und machten an der erstbesten Tankstelle in Flensburg halt. Neben den Moppeds tankten auch wir, aber eher Kaffee und Tee und dazu einen kleinen Snack, bevor es auf die Autobahn Richtung Heimat ging.

1 2