Monthly Archives: September 2014

Herbstausfahrt

Screenshot Nun ist er da, der Herbst, mit fallenden Blättern, kühleren Temperaturen und kürzeren Tagen.

Das ist aber kein Grund traurig zu sein. Denn auch mit leichtem Niesel und grauem Himmel kann man immer noch viel Spaß beim Moppedfahren haben, schließlich gibt es ja kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. 😉

Mir machts jedenfalls Spaß, schließlich ist Freizeit auch zum Genießen da und weil das ja alleine noch nicht reicht, zeig ich das auch gern:

Motorrad-Handschuhe: Vanucci Tifoso

Als Sommerhandschuh, und auch wenns etwas Kälter ist mit Unterziehhandschuh, habe ich mehrere Jahre den Probiker PR-09[1] genutzt. Für den Sommer wenn es trocken war, ist das auch guter Handschuh.

Durch die offene Gestaltung hatte man es immer angenehm luftig an den Händen. Die Passform war ok für meine Hände, nur beim letzten Paar hatte ich an der rechten Hand teilweise Druckstellen. Das kam aber auf den Lenker und die Handposition an. Gestört hatte mich das dann auf längeren Fahrten, wenn dadurch die Hand bzw. einzelne Finger ein leichtes Taubheitsgefühl bekamen.

Mahn und Gedenkfahrt 2014

Die Mahn und Gedenkfahrt[1] ist in Berlin und umzu seit 40 Jahren eine feste Institution, bei der ich in den letzten Jahren auch fast immer dabei war.

So ist sie auch in diesem Jahr ein Pflichtbesuch. Der herbstliche Sonntag gab sich am frühen Morgen vergeblich Mühe Jony, einen seiner Kollegen und mich irgendwie davon abzuhalten mitzufahren. Aber von dem bisschen Regen lassen wir uns doch nichts vorschreiben.

Am Olympischen Platz sah es gegen 10 Uhr noch recht leer aus. Der Regen hörte jedoch irgendwann auf und der Platz füllte sich bis kurz vor der Abfahrt gegen halb 12.

#CHalps14 – Der Film

Teil 6 von 6 des Reiseberichts 2014 Schweiz

Donnerstag ist Kinotag. 😉

CHalps14-screenshotEs ist ja kein Geheimnis, dass ich neben den vielen Fotos auch gern mal das eine oder andere Bewegtbild mache. Vermutlich habt ihr auch schon die kleinen Videoschnippsel von Unterwegs[1][2] oder den #CHalps14 – Teaser[3] gesehen und seid nun gespannt, was da noch kommt.

Da kam reichlich zusammen, aber leider nicht immer alles so wie man es gerne möchte. Wenn die Zeit knapp ist, fehlt sie eben auch manchmal um nochmal die eine oder andere Sache 2-3 mal zu filmen. Dennoch blieb genug übrig, um wieder ein Filmchen zusammenzuklöppeln.

#CHalps14 – Der Abschied

Teil 5 von 6 des Reiseberichts 2014 Schweiz

Den Samstag (23. August) verbrachten wir ganz wie richtige Touristen in Luzern mit Souvernir-Shopping.
Wir ließen uns mit dem Auto hinfahren und flanierten dann gemütlich durch die Altstadt, wo wir in mehreren Läden endlich unser Geld loswerden konnten.

Mit Schoggi, Messern und anderem Krempel hatten wir reichlich eingekauft und so ging es am Nachmittag mit der Zentralbahn zurück.
Dank Öffi[1] wussten wir auch hier in Luzern wann die Züge fahren und mussten nur noch fix am Automaten ein paar Fahrkahrten ziehen.

Bahnhof Luzern

Panoramafahrt

#CHalps14 – Spiel, Spannung und Trinken

Teil 4 von 6 des Reiseberichts 2014 Schweiz

Spiel
Am Donnerstagabend bekam ich das OK für meinen gewünschten Gleitschirmflug, dieser sollte am Freitagnachmittag (22. August) stattfinden.
Mit diesem Termin am Nachmittag, blieb davor genug Zeit endlich ausgiebig mit Jony und Edith auf Cachesuche zu gehen. Sie hatte da 1-2 Caches, die sie zwar schon gesucht, aber bisher noch nicht gefunden hatte. Mit der Hilfe aus Berlin sollte das Finden ja kein Problem sein und bei der Gelegenheit schrieben Jony und ich noch ein paar mehr Caches auf die Suchliste.

1 2