42, die Antwort

Nach fast 7 Jahren ohne eigenes Auto, ist in letzter Zeit doch wieder etwas Bedarf auf Grund von vermehrtem Transportaufkommen entstanden.

Im Grunde kommen wir ja für die täglichen Wege zur Arbeit immer gut mit dem ÖPNV klar. Für die Freizeit und sonstige Fahrten, bei denen nur ich selbst und wenig Gepäck mit muss, fahre ich ja gern mit dem Mopped. Ansonsten griff ich in letzter Zeit auch gern mal auf das Angebot von Car2Go[1], welches zumindest für die Fahrten von A nach B bzw. von woanders nach Hause seine Vorzüge bietet. Leider stehen stehen die ja nicht überall herum bzw. ich bin nicht immer in deren Geschäftsgebiet.
Aber der deutlich erhöhte Konsum von Getränken die kästenweise gekauft werden wollen, Fahrten in die Moppedgarage mit Teilen oder Grillzeug und andere Verpflichtungen, die zu vermehrten Fahrten mit einem geliehenem Auto führten, sind ausschlaggebende Gründe für eine Neuanschaffung.

Es war auch sofort klar was es sein sollte. Die letzten Autos die wir vor langer Zeit besessen haben, hatten eigentlich keinen modernen Komfort. Außer selbst eingebauter Funk-Zentralverriegelung hatten die nix. Toll waren sie natürlich trotzdem, tiefer, breiter und so, wie man das im jugendlichen Leichtsinn so macht. Aber diesmal wollten wir, also ich, alles an Komfort drin und dran haben, jedoch nix Großes, muss ja nur für Vio und mich reichen.

Da bleibt am Ende nicht viel und weils geht, darf das Autochen gern weniger Hubraum, Leistung und Zylinder haben als mein Mopped. :mrgreen: Da lautet die korrekte Antwort natürlich smart fortwo Coupé, mit (fast) allem Luxus.

smart fortwo smart fortwo Innenraum

Nach ausreichender Recherche und der einen oder anderen Probefahrt ist der kleine Schwarze nun da, passender Farbname Jack Black. Mit Servolenkung, Airbags, Klima, Sitzheizung, Tempomat, Panoramadach, Automatik mit Lenkradschaltung und Fensterheber. Das alles brutal vom und im Heck angetrieben durch einen 3-Zylinder-Turbomotor mit 698ccm und 61PS. Das Ding macht einfach Spaß. Echt jetzt.

DZM, Uhr, Popoheizer Tempomat und Lenkradschaltung Handschuhfach

Für uns 2 ist die Kugel wirklich perfekt, weniger für die Stadt sondern gern mal einfach zum spontanen Wegfahren, da Vio mich ja leider auf längeren Moppedtouren nicht als Sozia begleiten kann.

  1. [1] Car2gGo – Hallo Berlin

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.