Mahn und Gedenkfahrt 2013

Verabredet mit Jony und Tom ging es heute morgen zum üblichen Startort, dem olympischen Platz, der Berliner Mahn und Gedenkfahrt[1].

Treffpunkt Olympischer Platz

Ziel war die Sankt Matthias Kirche[2] auf dem Winterfeldtplatz.

Gegen halb eins ging die Fahrt los und die Route führte gefühlt fast durch ganz Berlin. In einem großen Bogen ging es vom Olympiastadion bis zur Kirche, in der der ökumenische Gottesdienst als Abschluss statt fand.

gleich gehts los auf dem Winterfeldplatz

Ein paar Bewegtbilder habe ich diesmal auch gemacht und in ein Filmchen gegossen.

Karte der Tour:

Höhenprofil

  1. [1] Christ und Motorrad Berlin – Startseite –
  2. [2] St. Matthias Berlin – Kita St. Matthias

4 Kommentare

  • D+T

    …danke für das schöne Video, haben uns gleich 2x gefunden! :mrgreen:

    AntwortenAntworten
  • Jony

    Das ging ja wirklich flott mit dem Beitrag, danke dafür 😆

    Für mich war es dies Jahr das erste Mal, aber ich denke, sicher nicht das letzte. Ich fand die Streckenführung wirklich gut, denn auch ich hatte das Gefühl, auf allen wichtigen größeren Straßen von Berlin gewesen zu sein und um die Aufmerksamkeit der Nicht-Motorradfahrer zu gewinnen, ist das Gesehenwerden ja unerlässlich.

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Jony: na ich dachte mir, Du wolltest Dich auch mal fahren sehen. 😉

    AntwortenAntworten
  • Ron

    vielen Dank für das Video. 😀
    Fast die ganze Fahrt habe ich mich darauf gesehen 😯
    Chopper ganz rechts
    Bin jetzt das 4. Mal bei gewesen, es ist immer Gänsehaut pur.
    Danke Allen, die dieses Event für uns Biker organisieren. 😉

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.