Verhext – Harztour 2013 [1/3]

Teil 1 von 4 des Reiseberichts 2013.1 Harztour
Reisebericht: 2013.1 Harztour

Motorrad-Tour in den Harz, inklusive Fahrt mit der Brockenbahn.

Es begab sich vor nicht allzu langer Zeit, da beschlossen Jony und Max sich auf große Fahrt in den Harz zu begeben.
So oder ähnlich könnte die Geschichte beginnen. 😉

Wir hatten das schon länger im Hinterkopf nur mangelte es an einem festen Termin, an dem wir beide Zeit hatten. Das Wetter im April war nicht auf unserer Seite und da war Jonys Motorrad ja auch noch nicht fertig. Aber dann konnten wir uns auf ein paar Tage Ende Mai einigen und so fuhren wir am vergangen Montag dem Vergnügen entgegen.

Das unbeständige Wetter und die Schneemeldungen auf dem Brocken hielten uns nicht davon ab unser Vorhaben umzusetzen. So machten wir uns gegen 8 Uhr mit etwas Sonne auf den Weg. Zwischenzeitlich zog es sich zu und ein paar Schauer versuchten uns erfolglos zu verscheuchen.
irgendwas stimmt hier nichtWährend einer Tank- und Futterpause bei Belzig entdeckte ich zufällig, dass die Hinterradachse an der Suzuki von Jony nicht mehr da war wo sie sein sollte. Es fehlte die Mutter. Da dachten wir schon, das wars und wir könnten unseren Kurzurlaub vergessen. Ein kurzer Anruf beim ADAC und eine knappe Stunde später, war eine neue Mutter montiert und wir konnten unsere Fahrt problemlos fortsetzen.

Weiter ging es abwechseln mit Sonne und Regen, aber zum Glück waren es immer nur kurze Nieselschauer und so wurden wir nicht wirklich nass.

sonnig

Angekommen in Thale suchten wir sofort die angestrebte Unterkunft, Klostercamping Thale[1], auf und zogen in eine kleine Wanderhütte.
Danach spazierten wir durch die Stadt Thale bis zur Seilbahnstation um noch schnell hoch zum Hexentanzplatz zu fahren. Es war schon etwas spät und hatten daher leider nicht mehr soviel Zeit, konnten dennoch aber die Aussicht von oben genießen, auch wenn sich der Himmel zwischenzeitlich bedeckte.
Mit der letzten Gondel ging es dann wieder bergab und kehrten fürs Abendessen in einem griechisches Restaurant[2] ein, eines der wenigen Rastaurants, welches auch noch spät am Abend geöffnet hat.

Nach dem leckeren Essen ging es dann langsam zurück. Auf dem Campingplatz lauschten wir noch ein wenig der Abendstimmung an der Bode, um danach hundemüde ins Bett zu fallen.

Tourkarte der Hinfahrt:

Höhenprofil

Fotoalbum:

Harztour 2013 – Thale und Hexentanzplatz
unsere Wanderhütte

unsere Wanderhütte
St. Petri Kirche im Friedenspark

St. Petri Kirche im Friedenspark
St. Petri Kirche im Friedenspark

St. Petri Kirche im Friedenspark
St. Petri Kirche im Friedenspark

St. Petri Kirche im Friedenspark
Seilbahn zum Hexentanzplatz

Seilbahn zum Hexentanzplatz
Die Bode

Die Bode
Kletterpark

Kletterpark
Seilbahn

Seilbahn
Seilbahn-Entwicklung

Seilbahn-Entwicklung
Talstaition

Talstaition
auf dem Weg nach oben

auf dem Weg nach oben
mit transparentem Boden

mit transparentem Boden
die Bode

die Bode
Blick nach unten

Blick nach unten
Talstation

Talstation
gleich sind wir da

gleich sind wir da
Fels

Fels
Bergstation Hexentanzplatz

Bergstation Hexentanzplatz
Bergstation Seilbahn Hexentanzplatz

Bergstation Seilbahn Hexentanzplatz
Gondel

Gondel
Jony im Bob

Jony im Bob
Teufel auf dem Hexentanzplatz

Teufel auf dem Hexentanzplatz
Hexe

Hexe
Rabe

Rabe
Blick zur Rosstrappe

Blick zur Rosstrappe
Aussichtspunkt Hexentanzplatz

Aussichtspunkt Hexentanzplatz
Ausblick vom Hexentanzplatz

Ausblick vom Hexentanzplatz
Blick über Thale

Blick über Thale
Ausblick vom Hexentanzplatz

Ausblick vom Hexentanzplatz
Nun gehts wieder runter

Nun gehts wieder runter
Blick nach unten

Blick nach unten
die Bode

die Bode
Hufeisen in jeder Straße

Hufeisen in jeder Straße
mit Wunschgravur

mit Wunschgravur
mit Wunschgravur

mit Wunschgravur
Güterlok

Güterlok
Bergmönch

Bergmönch
Brunnen mit Odin

Brunnen mit Odin

Reisebericht: 2013.1 Harztour

Motorrad-Tour in den Harz, inklusive Fahrt mit der Brockenbahn.

  1. [1] Klostercamping in Thale am Harz
  2. [2] Restaurant “OUZO” Griechische Spezialitäten – Über mich – Google+

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.