gekürzte Hinterradabdeckung an der XJ600

{xjh} SerienheckDie Länge des Spritzschutzes aka Schutzblech am Hinterrad meiner XJ600 gefiel mir schon seit geraumer Zeit nicht.

Mein Bruder hat ja bei seiner SevenFifty das Glück gehabt, das unter Ende einfach abschrauben zu können. Bei der XJ600 kann man dies zwar auch, aber damit ist auch der in Deutschland vom Total Überflüssigen Verein geforderte Rückstrahler mit weg.

Die Kennzeichenhalter aus dem Zubehör sind einerseits kostenintensiv und passen andererseits nicht wirklich an mein Tourenmopped. Da entschied ich mich für eine einfache und gleichzeitig geniale Eigenbaulösung.

Alles was ich dazu brauchte, war etwas Werkezug 😉 und ein Alu-Streifen mit den Abmessungen von 25x250x1,5mm.
Der Anbau in Kurzform:

  • Kennzeichen abschrauben
  • Unterteil des Spritzschutzes abschrauben
  • Blechstreifen anhalten und Löcher markieren
  • Löcher bohren
  • Blechstreifen anschrauben
  • Kennzeichen wieder ran

Nun schauen 5cm vom Blechstreifen unter dem Kennzeichen hervor. An diesem habe ich den Serien-Rückstrahler mit dem Streifen abschließend montiert. Danach musste der Streifen noch etwas abgewinkelt werden.

{xjh} Streifen montieren {xjh} abwinkeln {xjh} ausrichten {xjh} fertig

Ich habe mich dafür entschieden den Rückstrahler noch etwas nach hinten zu setzen, damit beim Einfedern auch wirklich nüscht passiert. Die erforderlicher Winkel des Rückstrahlers von 90° zur Fahrbahn wurde per Hand und Zange feinjustiert. :mrgreen:
Der Winkel des Kennzeichen hat sich durch den Umbau nicht verändert. Die befürchteten Vibrationen bei dieser Materialstärke haben sich zum Glück nicht bestätigt, das ganze Gebilde wackelt nicht. Liegt aber eventuell auch daran, dass mein Kennzeichen von Anfang an mit 3 Schrauben befestigt ist.

Ein Gedanke zu “gekürzte Hinterradabdeckung an der XJ600

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerkärung

Mehr in Technik
Verladen, oder Projekt TS 150 gestartet

Vor einigen Monden kam meinem Bruder und mir der Gedanke, gemeinsam 2 TS 150 zu besorgen und herzurichten. Ein Interessantes...

Pimp my eBook-Reader

Ich hatte ja vor einiger Zeit meinen Sony PRS-505 "aufgerüstet" und war gespannt, wie sich die "Verbesserungen" bemerkbar machen würden....

Schließen
Blogverzeichnis Bloggerei.de