Miezefutter-Test

Ich darf mal wieder was ausprobieren. Meine letzte TRND[1] Aktion ist ja auch schon länger her und in der Zwischenzeit gabs auch nicht wirklich was interessantes für mich.

Diesmal hat es aber gut gepasst und nun darf ich Katzenfutter von Perfect Fit[2] testen. Dazu gab es vor 2 Tagen auch mein Startpaket mit reichlich Beutelchen für die Fellnasen.

Perfect Fit verspricht typgerechte Ernährung für jede Katze und daher gibt es das Futter für 8 unterschiedliche Katzentypen.

  • In-Home – für Wohnungskatzen
  • Active – lebhafte (Freigänger)Katzen
  • Adult – für erwachsene Katzen
  • Sensitive – für Katzen mit sensibler Verdauung
  • In-Form – für gewichtigere Katzen
  • Pro-Sterile – für sterilisierte Katzen
  • Junior – für junge Katzen
  • Senior 8+ – für ältere Katzen über 8 Jahre

KatzenfutterDas ist ja schon eine ordentliche Auswahl, aber wir haben ja beispielsweise auch sterilisierte Katzen über 8 Jahre, soll ich dann abwechselnd füttern oder mischen? 😉
Ich werde mich, entsprechend unsere Miezen, nur für einige wenige Sorten entscheiden.

Da bin ich natürlich gespannt, was unsere 3 dazu sagen, ob sie es überhaupt annehmen oder doch links liegen lassen und damit sie nicht alleine alles aufessen müssen, dürfen auch andere mitlesende Miezen aus Berlin etwas abhaben.

Wer 1-2 Tüten zum Testen für die eigenen Haustiger haben möchte, schreibt das einfach in die Kommentare, im Gegenzug möchte ich hinterher nur ein paar anonyme Kreuze 😉

  1. [1] trnd.com . the real network-dialogue
  2. [2] PERFECT FIT™

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.