grün gedruckt

Green Vision LogoEin ehemaliger Kommilitone[1] hat vor einigen Wochen gemeinsam mit einer Geschäftspartnerin die Ökodruckerei Green Vision GmbH[2] gegründet.
Heute wurde das Ladengeschäft eröffnet[3] und viele viele Leute wurden dazu herzlich eingeladen.

 
Der Einladung bin ich sehr gerne nachgekommen, aber nicht nur um den neuen Laden und das Konzept kennenzulernen, sondern auch um eventuell andere alte Bekannte wieder zu treffen.

Bei Green Vision steht natürlich der ökologische Faktor im Vordergrund und das beschränkt sich nicht nur auf FSC-Papier[4] und Biofarben, sondern setzt sich auch mit dem Stromlieferant, Webhoster oder der Versandart fort.

Öko? Logisch!

Aber bei Green Vision wird nicht nur gedruckt, auch die Gestaltung der Drucksachen, von der Visitenkarte bis zur Autobeschriftung, wird in bester Qualität angeboten.
Wer also bisher auf der Suche nach einem ökologischen Gestaltungs- und Druckdienstleister war und nicht den Richtigen gefunden hat, sollte unbedingt mal in der Danckelmannstr. 52 II in 14059 Berlin vorbei schauen.

Achja, die Eröffnungsfeier ist ihren Besuch auch wert gewesen, neben jeder Menge Luftballons, Buffet, Gesprächen und Gewinnen am Glücksrad, gab es den versprochenen Saxophonspieler, der mit seiner lustigen Art bekannte Songs darbot. Mir hat es sehr gefallen und auch sehr gefreut Nelson mal wieder persönlich zu sprechen und nicht nur per Web2.0 😉

  1. [1] Niels zabel (nielszabel) on Twitter
  2. [2] Green Vision GmbH Berlin – Ihre Druckerei auf Öko-Basis
  3. [3] Greenvision » Eröffnung 12.02.2011
  4. [4] Forest Stewardship Council – Wikipedia

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.