ARD/ZDF-Mediathek mit XBMC ansehen

Nicht nur die Entwicklung von XBMC[1] selbst wird ständig vorangetrieben, sondern auch die AddOn-Entwickler sind fleißig dabei neue Funktionen für die MediaCenter-Software bereitzustellen.

Schon eine Weile gibt es ein Mediathek-AddOn im offiziellen XBMC-Repository. Doch bisher hatte es immer ein paar Probleme gemacht, so dass eine ordentliche Nutzung nur selten möglich war.

Kürzlich habe ich wieder durch die Video-AddOns geblättert und das Mediathek-Plugin aktualisert. Seit dem funktioniert es wunderbar und bietet nun den Zugriff auf das Streaming-Angbeot der öffentlich rechtlichen Sender ARD, ZDF (ZDF_neo), 3sat, ARTE, Bayerischen Rundfunk und seit kurzem auch ORF.

{ormt} Mediathek: Einstellungen {ormt} Video-AddOns {ormt} Sender-Auswahl

Neben Reportagen und Serien kann man natürlich auch Filme in der Mediathek anschauen. Was mir besonders gut gefällt ist zum Beispiel die Möglichkeit einzelne Beiträge auszuwählen, ohne die ganze Sendungen ansehen zu müssen. Bei Sendungen wie hitec, neues etc ist das ganz praktisch.

{ormt} Sendungsauswahl 3sat {ormt} Beitragsauswahl neues {ormt} Das Video

Die Live-Streaming-Aussendungen kann man natürlich auch schauen, wenn man aber XBMC am heimischen TV nutzt, macht das eventuell weniger Sinn 😉

Bei den Plugin-Einstellungen muss man etwas herumprobieren, bei mir läuft es mit dem Streamingtyp MMS am besten, es gibt nur einen kurzen Ruckler am Anfang des Streams, danach läuft es sauber durch. Bei den anderen Typen hatte ich teilweise häufigeres Puffern des Streams.

  1. [1] XBMC

8 Kommentare

  • Irgendwann fasse ich XMBC wohl doch noch intensiver ins Auge und klemme einen Rechner an den Fernseher… 🙂

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Schrottie: na ick sag doch schon die ganze Zeit, dass sich das lohnt ;).

    Vimeo und Youtube, natürlich in HD, ist auch viel schicker, als nur aufm PC *g*

    AntwortenAntworten
  • soeren

    Ich habe gestern auch mal die Mediathek gestartet und musste festellen das die Video in sehr schlechter Qualiät waren.

    Wo kann man bei den Plugins noch was einstellen?

    AntwortenAntworten
  • Max

    @soeren: z.B. wenn Du in der Mediathek bist, einfach das Kontextmenü öffnen, dann auf Plugin-Einstellungen, dort siehst Du dann das Fenster wie im ersten Bild.

    AntwortenAntworten
  • axxle

    kannst du mal ein video machen? ich würde gerne sehen wie gut das funktioniert.

    AntwortenAntworten
  • Max

    @axxle: was hindert Dich denn daran, selbst das Plugin zu probieren?
    Das funktioniert genauso gut wie das Youtube oder Vimeo-Plugin, der Stream läuft nahezu sofort los und ohne Probleme durch.

    Wie es aussehen kann, sieht man auch hier: http://www.youtube.com/watch?v=H3LOzqXb-B8

    AntwortenAntworten
  • Anonymous

    hallo ich habe es geschafft alle filme meines mac zu streamen und via xbmc zugänglich zu machen, allerdings bekomme ich keines dieser video-addons an den start, dh weder mediathek von ard zdf usw noch alle anderen!
    kann mir jemand helfen, wie zu den oftmals beschriebenen plugins komme, die ich brauche!

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Anonymous: die Plugins sollten sich über das AddOn-Repository finden lassen.

    Wenn Du zu den Video-AddOns gehst, gibt es den Menü-Punkt mehr, dort sollte sich neben diversen anderen AddOns auch Mediathek befinden und installieren lassen.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.