Einfach zu haben

waren die Kinogutscheine, die ich vor einer Weile mal wieder auf der 94,3 rs2 Facebook-Seite [1] ergattern konnte.

{ezh} ein GewinnerkommentarNatürlich gehörte etwas Glück dazu, aber mehr als einen Kommentar musste man auch diesmal nicht abgeben 😉
Die Auswahl war zwar nicht so großartig, aber versuchen kann mans ja immer mal und so bekam ich kurze Zeit später eine Glückwunsch-Mitteilung.

{ezh} das PaketAls ich dann die Karten abholen war, staunte ich nicht schlecht, denn es gab nicht nur die Gutscheine, sondern noch etwas Stoff in Form eines Hemdchens und eines Beutels dazu. Ersteres ist aber weder meine Farbe noch meine Größe :mrgreen:.

Heute haben Vio und ich es dann auch endlich geschafft ins Kino zu gehen, bevor der Film gar nicht mehr läuft und so sind wir zum Zoopalast gefahren. Da konnten wir auch gleich noch 2 virtuelle Verstecke aus der jungen Serie SightSeeingVirtualCache (SSVC) auf opencaching.de [2] aufsuchen.

Trotz Weihnachtsmarkt konnten wir die nötigen Infos für die Gedächtniskirche [3] schnell zusammensuchen und da noch genug Zeit vor dem Film war, sind wir natürlich auch gleich noch zum Elefantentor [4] gegangen.
Auch hier war das nötige Passwort schnell entdeckt, perfekte Caches für den Winter 😉

Der Film selbst ist kaum der Rede wert, war teilweise auch zu erwarten. Sehr flache Spannungskurve, dafür aber mit ein paar netten Verknüpfungen an Film-Klassiker aus den 80ern ;).

Und weil wir so tapfer ausgehalten haben in dem kleinen Kinosaal, gabs auf dem Heimweg zur ‘Belohnung’ noch 2 Tüten leckere Marroni für uns.

meine Geocaching-Seite

[1] Facebook | 94,3 rs2
[2] Suchergebnis SSVC anzeigen – Geocaching mit Opencaching
[3] OCB5FD SSVC: Berlin – Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche – Geocaching in Deutschland, Österreich und der Schweiz
[4] OCB5E7 SSVC: Berlin – Zoologischer Garten – Geocaching in Deutschland, Österreich und der Schweiz

5 Kommentare

  • Vio

    Ersteres ist aber weder meine Farbe noch meine Größe :mrgreen: .

    Meine och nich… 🙄

    Und die Filmklassiker-Anspielungen haben mich mittendrin vorm Einschlafen bewahrt (big thx an John Cusack, Matthew Broderick und Judd Nelson…)und zum Schluß noch die Simple Minds, haha! 😛

    Die Marronis zum Schluß haben aber alles wieder rausgerissen. 😉

    AntwortenAntworten
  • Jepp, die SSVC-Serie ist schon eine nette sache, aber nicht nur im Winter. Immerhin hat es in Berlin ja massenweise Touristen, und gerade Cachetouristen planen ihre Streifzüge durch die Stadt ja gern nach “Dosenlage”. Und da hilft diese Serie, die Streifzüge mal nicht nur von Hundeklo zu Hundeklo zu machen, sondern auch mal an echten Sehenswürdigkeiten vorbeizukommen. 🙂

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Vio:

    Meine och nich…

    Du hast es ja noch nicht mal probiert 😛

    @Schrottie:
    ick find die Serie jut, hatte schon überlegt ob sich im schwiegerelterlichen Dorf und umzu was anbietet, in der Gegend gibts so gut wie keine OC-Only (eigentlich nur einen) und da ich nicht so oft da bin, würden sich die Virtuellen natürlich anbieten 😉

    AntwortenAntworten
  • Vio

    Du hast es ja noch nicht mal probiert 😛

    Seh ich ja jetzt erst…
    Naja weißte… genau wie Du weißt, dass Größe L DIR nicht passt, weiß ich auch, dass Größe L MIR nicht passt – was soll ich da denn noch probieren (oder kommt da wieder die Max’sche Logik daher??)? 🙄

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Vio: klar, einmal kochen und dann passts

    P.S. da unten gibts ne Checkbox, dann verpasste auch nicht den Kommentar 😛

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.