Am Graben

habe ich jetzt wieder einen kleinen Cache [1] gelegt.

Nachdem ich meinen ersten Cache am Kraatz-Tränke-Graben [2] archivieren musste, da er der Rodung zum Opfer fiel, wollte ich dort wieder einen kleinen Multi legen.

Aber diesmal sollte es etwas anders sein und die ganze Sache zog sich dann doch wesentlich länger hin als gedacht. Anhaltspunkte hatte ich schon, aber die Suche nach einem Versteck gestaltete sich etwas schwieriger. Nach langem hin und her, vielen Kilometern, die ich den Graben auf und ab lief, ist es nun endlich so weit.

Die Gestaltung des Wanderweges ließ es zu, dass ich diesmal nicht selbst die Hinweise an den einzelnen Station verstecken musste.

{dgc} Stein am Graben

Es muss für den kleinen Multi nicht nur abgelesen und gezählt werden, sondern auch ein klein wenig gerechnet, aber das sollte auch keine große Herausforderung darstellen ;).

{dgc} kleine Dose {dgc} exklusiver Spoiler

Am Ende warte eine kleine Dose, die auch Platz für kleine GeoKrety hat.
Dass es ein OC-Only geworden ist, hat einen einfachen Grund: es gibt hier so wenige :mrgreen:

[1] Am Graben – Opencaching
[2] Kraatz-Tränke-Graben – Opencaching

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.