Geburtstag im Tierpark

Auch wenn der Tierpark Berlin letztes Wochenende sein 55. Bestehen[1] feierte, war dies nicht der Anlass für unseren heutigen Besuch.

Tierpark BerlinDer 65. Geburtstag meiner Mutter[2] sollte heute mit einem kleinen Spaziergang durch den Tierpark begangen werden.
Um 10 Uhr trafen wir uns dafür am alten Eingang des Tierparks. Mein Bruder, mein Neffe, meine Eltern mit ihrer Bekannten aus dem Haus, Vio und ich waren dabei. So schlenderten wir als 7er Gruppe langsam die Wege entlang und genossen jedes schattige Plätzchen.

Nach zweieinhalb Stunden kehrten wir für eine kleine Erfrischung und zur Stärkung für den einen oder anderen in der Tierpark Cafeteria ein. Nach angeregter Plauderei brachen wir auf und so langsam trennten sich dann auch unsere Wege.

Die Eltern mit der Bekannten fuhren zu sich nach Hause, Vio wollte auch so langsam heim und mein Neffe hatte anscheinend auch noch was vor. So blieb ich mit meinem Bruder noch eine Weile, um noch ein paar Tiere anzuschauen und ein paar Bilder zu machen.


Aber bei der Hitze war es selbst den Steppen- und Wüstentieren zu warm, so dass die meisten nur faul herum lagen, dennoch machten wir hier und da ein paar Fotos und beendeten unsere Runde dann am neuen Tierpark-Eingang.

Auch wenn es warm war, es war doch wieder ein schöner Tag in Familie.

Fotoalbum:

  1. [1] 55 Jahre Tierpark Berlin
  2. [2] puh, ist das heiß – Die Blog-Oma

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.