Ja wo lauf ich denn?

Das hab ich mich heut gefragt und zum ersten Mal einen Wherigo durchgespielt.

Mangels eines geeigneten Garmins (Colorado, Oregon) oder PocketPCs griff ich auf openWIG [1] für Java-Handys zurück, welches auf meinem SonyEricsson Vivaz Pro gut mit dem internen GPS-Empfänger zusammenspielt.

In Berlin gibt es derzeit 4 Wherigos. Einer davon ist zwar ganz in meiner Nähe [2], aber es ist auch der zeitlich am Aufwändigsten von den 4 und ich wollte mit etwas Kleinem anfangen. So entschied ich mich für ‘Schnappt euch Kai977’ [3]

Symbian Skype für Sony Ericsson

Seit gestern gibt es auch für die Symbian-Telefone von Sony Ericsson, Satio, Vivaz und Vivaz Pro, eine kompatible Skype-Version [1].

Die bisherigen Symbian-Versionen von Skype waren nur mit den Modellen von Nokia kompatibel und liefen nicht ohne Modifikation auf den aktuellen S60-Modellen von Sony Ericsson.

Ich hatte, wie schon auf meinem seligen W960 auch auf dem kürzlich erworbenen Vivaz Pro daher Fring installiert. Das funktionierte zwar, aber nicht ganz so gut wie ich es von der UIQ3-Version kannte. Also testete ich gleich die neue Skype-Version.

ein langer Weg

Schon lange stand die DVD “Long Way Round” auf meiner ‘unbeding ansehen’-Liste.

Vor 2 Wochen habe ich sie dann endlich auch gekauft. Eigentlich wollte ich die Serie mit meinem Bruder schauen, während meiner kurzen Strohwitwerzeit, doch das ergab sich nicht so wie gedacht.

Als Vio wieder zurück war und es im TV eh nix gab, legte ich die erste DVD ein und es dauerte nicht lange und sie zog uns beide in ihren Bann.

Mopped-Grillen

Ein ganzes Bruderwochenende.

Da noch einige Dinge in die Garage gebracht werden mussten und auch noch ein paar Dinge angeschraubt werden mussten, holte mich mein Bruder mit dem Auto ab um es dann bei ihm mit reichlich Werkzeug und Mopetenzubehör vollzuladen und den ganzen Krempel in die Garage zu fahren.

Blogverzeichnis Bloggerei.de