Tutorial: Flattr-Button nur bei ausgewählten Artikeln anzeigen

Flattr [1] geht um in der Blogosphäre.

Was Flattr ist, werde ich hier nicht erklären, aber manche Nutzer, die auch das entsprechende WordPress-Plugin [2] dazu nutzen, haben vielleicht den Wunsch, dass der Flattr-Button nicht bei jedem Artikel angezeigt wird.

Robert Basic hatte sich auch schon mal Gedanken dazu gemacht [3] und ich hatte da eine vermutlich elegantere Lösung vorgeschlagen. Voraussetzung ist dabei, dass man etwas PHP ins eigene Template einfügen möchte und kann.

Das Flattr-Plugin bietet ja von sich aus die Möglichkeit per Funktionsaufruf den Button anzuzeigen, dieses Potenzial kann man sich zu Nutze machen und deaktiviert dafür den entsprechenden Haken:
{fltr} Flattr Plugin-Optionen

Hat man das gemacht, geht es ans Eingemachte und man nimmt sich das Template vor. Wahlweise wird das index.php, single.php oder etwas ähnliches sein. Da wo der Button angezeigt werden soll fügt man folgende Zeilen ein:

1
2
3
<?php if(get_post_meta($post->ID, 'flattr')) {
if (function_exists('the_flattr_permalink')) the_flattr_permalink();
}?>

Bis jetzt wird der Button natürlich nicht angezeigt. Schreibt man einen Artikel, nutzt man nun die Benutzerdefinieren Felder um den Flattr-Button anzeigen zu lassen.
Beim ersten Mal muss man dazu ein neues Feld hinzufügen, dass nennt man einfach ‘flattr’ und trägt eine 1 bei Wert ein:
{fltr} benutzerdefiniertes Feld

Ist ein benutzerdefiniertes Feld einmal benutzt worden, so erscheint es bei jedem folgenden Artikel in der Auswahlliste und muss nicht neu angelegt werden.
Nun kann man also ganz einfach für bestimmte Artikel den Flattr-Button anzeigen lassen.
Viel Spaß mit dem neuen Komfort.

Ich hoffe, der Artikel war hilfreich und ich freue mich auf Dein Feedback 😉

[1] Flattr
[2] WordPress › Flattr « WordPress Plugins
[3] WordPress: JavaScript im Blog-Artikel einbinden – written in basic

4 Kommentare

  • Vielen Dank, hat bei mir prima funktioniert 😉

    AntwortenAntworten
  • Eva

    Hallo, ich habe das Flattr-Plugin gerade erst für mich entdeckt und finde deinen Beitrag sehr hilfreich! Folgende Frage habe ich noch: Werden die Einträge, bei denen ich den ‘flattr’-Wert auf 1 setze automatisch “submitted”, oder muss ich das noch manuell über die flattr.com-Website machen?

    AntwortenAntworten
  • Max

    @Eva: als ich das Plugin verwendet hatte, wurden die Artikel nicht automatisch an Flattr geschickt, das geschah und geschieht ja auch immernoch beim ersten Klick auf den Flattr-Button.

    Ob das Plugin dies jetzt unterstützt, kann ich nicht sagen, da ich das Plugin nicht mehr nutze und den Flattr-Button ähnlich dieser Variante von Frank hier im Blog nutze.

    Grundsätzlich ist es aber so, dass das Flattr-Plugin nichts von der Existenz des Benutzerfelds weiß und theoretisch jeden Beitrag an Flattr schicken würde, im Blog aber nur der Butten bei Beiträgen erscheint, bei denen der Wert auf 1 steht.

    AntwortenAntworten
  • Eva

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort, damit hast du mir nochmal sehr geholfen! (:

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.