Flieger kucken

Um das gestrige schöne Wetter effektiv zu nutzen, rief ich meinen Bruder an und fragte ihn, ob er denn Lust auf etwas Plane Spotting hätte.

Groß überreden brauchte ich ihn dazu nicht, denn auch er hatte große Lust einen Runde mit dem Mopped zu drehen. Also packte ich meinen Kram zusammen und fuhr zu ihm rüber.

Nachdem auch er alles beisammen hatte, ging es also Richtung Flughafen Schönefeld und auf dem Weg dorthin noch schnell zu IKEA. Dass der Bastelmöbelladen geschlossen hatte störte uns natürlich nicht, denn uns interessierte ein Cache [1] in der Nähe des Hauses, den wir diesmal auch auf Anhieb fanden.

Mopeten beim IKEA Danach ging es direkt zur Großbaustelle BBI. Um den Flughafen herum sind ja auch einige Dosen verteilt und die Erste [2], die direkt an der Baustelle liegt, war auch unweit einer günstigen Fotoposition um die sich im Landeanflug befindlichen Maschinen auf den Sensor zu bannen.
Doch irgendwie war recht wenig los, so dass wir immer recht lange warten mussten.

Nachdem wir 2 drei Flüge abgewartet und abgelichtet hatten, wollten wir natürlich auch startenden Flieger sehen und dazu mussten wir einen großen Bogen um den Flughafen fahren, bis wir endlich eine geeignete Stelle gefunden hatten. Auf dem Weg dorthin zeigte mein GPSr noch 2 Dosen, die natürlich fast im Vorbeifahren gepflückt wurden.

Die Tour hat mal wieder viel Spaß gemacht und es sind reichlich Fotos entstanden, was das Aussortieren ja immer so schwer macht.

Karte der Tour:

Höhenprofil

Fotoalbum:

meine Geocaching-Seite

[1] GC1JYR8 Respekt für IKEA 2 (Traditional Cache) in Brandenburg
[2] GC1GKMY BBI #5 – Remember Siedlung Kienberg (Traditional Cache) in Brandenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.