Monthly Archives: März 2010

Zeitzeugen ;)

Als ich das letzte Mal, am Sonntag, bei meinen Eltern war, benötigte ich für ein paar Kleinigkeiten eine Plastetüte oder auch offiziell bekannt unter dem Namen Kunststofftragetasche.

Beim Suchen einer geeigneten Größe, sind auch 3 echte Zeitzeugen einer längst vergangenen Epoche zum Vorschein getreten.

Mein Opa hatte diese Tüten aufgehoben, wie das ältere Menschen so machen, und nach seinem Tod sind sie nun bei meinen Eltern gelandet. Wie dem auch sei, die Tüten stammen noch aus der DDR und sind obendrein noch sehr gut erhalten. Da sieht man mal wie robust dieses Polyethylen ist und dass das gar nicht gut für die Umwelt ist.

Hochseeangler

A drifting man struggles to pull objects from the roiling sea below him and scrambles to keep the objects from slipping through his fingers. A stop-motion animation using textured and tactile materials, as well as personal imagery, that represents the progression of Alzheimer’s disease. Inspired by my grandfather.

Best Animated Short at Slamdance 2009.

Hayley Morris


geplant ist geplant

Seit 2 Tagen bin ich etwas leidlich mit Fieber und Körper-Aua, aber schon vor über einer Woche hatte ich mit meinem Bruder und meinem Neffen einen Besuch auf der BMT [1] ausgemacht.

Heute morgen rief mich mein Bruder an, dass mein Neffe mit Übelkeit im Bett liegt und nicht mitkommt. Ich hatte auch gleich erwähnt, dass es mir zwar auch nicht so dolle geht, aber wenn ich eh schon deswegen so früh aufgestanden bin, dann können wir auch hinfahren.

geschlaucht

Der Frühling ist ja nun wirklich da und da muss natürlich auch der Drahtesel fit sein.

Da mir aber schon im Winter auffiel, dass das Vorderrad platt war, musste ich die Lage zunächst sondieren.
So pumpte ich schon vor dem Wochenende das Rad auf, aber da es am nächsten Tag wieder luftlos war, habe ich gleich am Montag einen Schlauch gekauft.

Tja, dennoch war der innere Schweinehund nicht gleich überwindbar und so blieb der neue Schlauch 2 Tage liegen, bis ich heute endlich mal das Vorderrad, dank Schnellspanner, fix ausbaute und mich ans Werk machte.

der kleine Franzose

Am Samstag hab ichs bei Twitter [1] entdeckt und da dachte ich mir, das wäre doch was für den Videoday ;).

Es gibt ja Situationen, da mache ich ihn ja auch nach, aber das Original ist einfach nicht zu schlagen.


Achja, ich finds lustig, ich hoffe ihr auch und bei der Gelegenheit nehme ich mit diesem Video auch bei Caschys Gewinnspiel [2] teil.

[1] Twitter / Martin Gommel: Nein-doch-ohhhh. http://co …
[2] Für einen Blogger: Flip MinoHD geschenkt

Frühling eingeläutet

Bereits am Donnerstag war ich meinem Bruder mehr oder weniger behilflich dabei sein Mopped fahrbereit zu machen, damit er es vom alten Stellplatz zur neuen Wohnung fahren konnte.

Natürlich wollte ich auch mal bei meiner Mopete schauen, ob sie nach der Winterpause anspringt. Die Batterie war zwar noch voll genug, um eine Weile zu orgeln, aber so wirklich anspringen wollte das Maschinchen dann doch nicht. So baute ich am Freitag mal neue Zündkerzen rein und die Batterie aus zum laden.

1 2 3 4