Done.

Da ich doch immer mal wieder noch Anfragen über schweininchen.de bekomme, ob ich denn noch Kuschelsachen nähe, hab ich mir jetzt doch mal gedacht ‘mussu doch mal was schreiben dazu‘.

Vor über zwei Jahren fing ich an, meine ‘Nähkünste’ in Form von Kuschelsachen für kleine Vierbeiner anzubieten [1]. Da ich zu der Zeit noch arbeitssuchend war, hatte ich ja massig Zeit und so war das für mich auch ein schöner Zeitvertreib.
Einige Monate später bekam ich dann einen Vollzeit-Job und mir wurde immer mehr klar, dass ich die Näherei nicht auf ewig machen kann.
Wochentags ging ich nun zur Arbeit und mein Wochenende sah so aus, dass ich samstags alle Kuschelteile zuschnitt und sonntags alles nähte, soweit ich eben kam. Dies noch neben der normal anfallenden Hausarbeit, gebündelt aufs Wochenende zu machen, nervte mich irgendwie immer mehr. Irgendwie hatte ich mir meine Wochenenden anders vorgestellt…

Letztes Jahr dann hab ich erst mal eine Art Auszeit genommen, da auf Arbeit viel Stress anstand und bei uns auch privat der Bau eines neuen Eigenheims für die Meerschweinchen [2] vorgesehen war.

Seitdem habe ich mich diesbezüglich nicht mehr gemuckt. Und verspüre auch so überhaupt keine Lust, da wieder etwas aufleben zu lassen.
Ich bin eben froh, wenn ich wochentags nach einem 8-Stunden-Job und 10 Stunden von zu Hause weg nach Hause kommen kann und außer dem Abendessen machen nichts mehr großartig ansteht – und ich am Wochenende auch wirklich mal ein wenig Freizeit habe.

So denn habe ich mich nun definitiv entschlossen: Der ‘Nähshop’ auf schweininchen.de wird hiermit geschlossen. Was wir mit der Domain und der Webseite weiter anstellen – schaun wa mal. Ne kleine Idee haben wir da schon… 😉

[1] Kuschelsachen für Meerschweine, Kaninchen & Co.
[2] Das Schweine-Heim ist fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.