Eigentlich

wollten Vio und ich uns heute Nachmittag das Zusammentreffen der Riesen [1] ansehen, aber das hat leider nicht geklappt.

Man darf so eine Veranstaltung einfach nicht unterschätzen, unser Plan war es um 14 Uhr Richtung Alex zu fahren und von dort zum Pariser Platz am Brandenburger Tor zu laufen. Ich dachte so bei mir, dass ich ja auf dem Weg noch 2 Caches machen könnte.

Den erste Cache auf dem Weg dorthin, der am Fernsehturm [2], den brauchten wir auch nicht lange suchen. Nachdem wir das Zielgebeit einkreisten, kamen uns schon andere Cacher mit der Dose in der Hand entgegen. So fiel zwar der Suchspaß aus, aber zurücklegen durfte ich ihn dann doch selbst.

Firefox synchronisieren mit Mozilla Weave

Wer wie ich mit mehreren Rechnern arbeitet und mindestens auf allen immer die gleichen Lesezeichen in Firefox zur Verfügung haben will, kommt nicht umhin ein Addon zur Synchronisation zu nutzen.

Bisher habe ich immer mit SyncPlaces [1] gearbeitet, es bot zwar auch die Option des Zusammenführens der Lesezeichen an, jedoch funktionierte dies leider nicht wirklich gut, so dass ich mich dafür entschied, einem Rechner den Vorrang zu geben. Hinzu kam, dass die Synchronisation den Browser immer etwas blockierte und ich es so einstellte, dass nur beim Schließen des Browser die Lesezeichen gespeichert werden.
Es lief also nicht ganz rund und die Lesezeichen, die ich auf dem Netbook setzte, hatte ich dann nie an meinem Desktop-Rechner.

für die Herbsttage

Ich bin zwar keine Leseratte wie Vio, aber Sachbücher gönne ich mir ja schon hin und wieder und zum Thema Motorradfahren wird immer wieder ein Buch sehr empfohlen.

Da wir im Moment auch etwas kränkeln und die Tage immer kürzer werden habe ich gestern mal das Buch “Die obere Hälfte des Motorrads: Über die Einheit von Fahrer und Maschine” [1] bestellt. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich wieder ein Spieleschnäppchen für die Playstation Portable entdeckt.

Blogverzeichnis Bloggerei.de