vergangene Energieversorgung

Rudelcachen an Halloween, da eignet sich natürlich eine Lost Place Tour ;).

Diesmal ging es zum ehemaligen Gaswerk Spandau, welches seit kurzem einen Multi-Cache [1] und den obligatorischen Bonus [2] bot. Gemeinsam mit den Schrotties [3], Oszedo [4], Martiniluder und einigen anderen sollte es um 10 Uhr losgehen. Das Wetter war auf unserer Seite, blauer Himmel und Sonnenschein bei 5°C und nachdem alle da waren ging es auch schon an die erste Hürde.

Zunächst musste ein passender Zugang gefunden werden, hier kam auch schon ein Teil der hohen Terrain-Wertung zum Zuge und mir war klar, dass ich doch die falsche Hose an hatte :roll:.

Die ersten Stationen fanden sich schnell, jedoch wurde es von mal zu mal schwieriger und kniffliger. Die Hinweise waren gut versteckt und natürlich nicht auf den ersten Blick zu erkennen, manchmal auch nicht auf den zehnten. An einer Station waren wir nach geraumer Zeit immer noch nicht fündig geworden und versuchten die Hinweise in allen möglichen Varianten zu interpretieren, doch es half nichts und nach erneuter Lagebesprechung zogen wir den Telefonjoker.

Es konnte also weitergehen, aber am Schluss waren wir uns dann auch nicht mehr sicher was wir denn nun suchen. Dose oder Station war hier die Frage. Irgendetwas muss hier aber sein und während wir noch suchten, schauten uns 2 andere Cacher, die diesen Cache bereits absolvierten, über die Schulter. Ein kleiner Tip nach was wir hier suchten, brachte uns dann endlich den Erfolg an einer Stelle, an der schon nachgesehen wurde. Wenn man nicht genau weiß was man sucht, dann funktioniert scheinbar der ‘Filter’ nicht richtig :mrgreen:.

Erleichtert öffneten wir die Dose, tauschten TBs und Coins und signierten das Logbuch. Aber damit war die Tour natürlich noch nicht beendet, es hieß noch den Bonus suchen. Dieser versteckte sich nicht ganz so gut wie der große Bruder und die Suche gestaltete sich daher nicht so schwierig. Nachdem auch hier sich alle im Logbuch verewigt hatten, trennte sich auch schon die große Gruppe in Kleinere auf, die jede für sich noch ein paar Caches auf dem Heimweg suchen wollten.

Die Runde auf dem Gaswerk ist sicherlich nicht so umfangreich wie bei anderen Lost Places, die ich bisher gemacht hatte, aber das Gaswerks ist eben kleiner als die übliche Kasernen ;). Dennoch war es spannend, da hier auf Grund der Gegebenheiten die Verstecke noch raffinierter gewählt werden mussten um, den fortschreitenden Vandalismus stand zuhalten.

Fotoalbum:

meine Geocaching-Seite

[1] GC1YW9R LP Altes Gaswerk Spandau (Multi-cache) in Berlin
[2] GC1ZPBW LP Altes Gaswerk Spandau Bonus (Unknown Cache) in Berlin
[3] Das alte Spandauer Gaswerk « Altmetall
[4] Oszedos Blog – 

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.