Kaserne Kummersdorf – LP

Viel zu laufen, viel zu sehen und alles gefunden.

Der heutige Samstag wurde mal wieder für eine größere Lost Place Tour genutzt. Ziel war diesmal das Kasernengelände Kummersdorf. Insgesamt 9* Leute waren wir und da wir teilweise aus unterschiedlichen Richtungen zum Treffpunkt anreisten, ergab es sich, dass die ersten 5 bereits als Team den großen Multicache “Das letzte Paar”[1] bereits in Angriff nahmen und ich mit weiteren 3 Cachern als zweites Team später starteten.

Die ersten 2 Stationen meisterten wir schnell, bei Station 3 riefen wir nach erfolgloser Suche schnell per Funk durch und bekamen den entscheidenden Hinweis, doch nochmal woanders nachzusehen. An Station 4 trafen wir dann auf das erste Team und so bestritten wir die folgenden Stationen gemeinsam.

Das Gelände ist, wie bei solchen Kasernen üblich, sehr weitläufig und natürlich schon ordentlich von der Natur zurückerobert.

Da wir eine so große Gruppe waren, schwärmten wir bei der Suche nach dem nächsten Hinweis immer in alle Richtungen aus und entdeckten so natürlich auch sehr interessante Plätze.

Von den insgesamt 15 Stationen gab es nur bei 2 ein paar Probleme, wobei wir einmal improvisierten und beim anderen Mal dann doch den Telefonjoker gezogen haben.

Der Final wurde dann letztendlich von mir als erstes gesehen, doch ich ließ natürlich auch den anderen den Spaß am Suchen.

Der dazugehörige Bonus[2] konnte auch schnell gehoben werden, es war uns während der großen Runde schon irgendwie klar, dass er sich wohl dort, wo er ist, zu finden war ;).

Zum Abschluss dieser großen Runde über das Gelände gab es noch 2 kleine Mini-Multis, die natürlich sehr schnell gefunden waren.

Wer Interesse hat und mehr über die ehemalige Kaserne und Versuchsstelle Kummersdorf wissen will, kann ja mal beim ansässigen Museum[3] vorbeischauen, dort gibt es auch Führungen.

Es war wieder ein schöner Tag in unbekannten und spannenden Gelände und am Ende sind wir wohl um die 13km gewandert, wobei hier auch noch die mehrfache Besteigung des 37m hohen Wasserturms nicht unerwähnt bleiben darf.

Lageplan:

Fotoalbum:

meine Geocaching-Seite

*das Team waren: Schrottie mit Frau[4], Martiniluder, RadlerAndi, Oszedo, Surrogard, hummersky, mogli2025 und ich

  1. [1] GC1N5J9 “Das letzte Paar” (Multi-cache) in Brandenburg
  2. [2] GC1N5QF Bonus “Das letzte Paar” (Unknown Cache) in Brandenburg
  3. [3] Historisch-Technisches Museum – Versuchsstelle Kummersdorf
  4. [4] LP: Kaserne Kummersdorf-Gut « Altmetall

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.