Hunde auf der Trabrennbahn

Am heutigen Sonntag gab es auf der Trabrennbahn in Karlshorst eine Hundeveranstaltung namens ‘Event 4 Happy Dogs’ [1]

Dafür hatte ich mich vor ein paar Wochen mit meiner Mutter verabredet, um gemeinsam dorthin zu gehen und uns anzuschauen was dort geboten wird. Kurz nach 12 Uhr kamen wir an und bereits am Eingang hatte man eigentlich das geringe Eintrittsgeld wieder raus, da es für jeden Besucher eine Tüte mit 3 Sorten Hundefutter gab. Natürlich konnte man auch mit dem eigenen Hund kommen und an diversen Turnieren, wie zum Beispiel Hunderennen, Agility oder IQ-Test teilnehmen.

Die Hündin meiner Eltern, Tamy, blieb jedoch zu Hause, da sie einerseits im Moment läufig ist und andererseits immer etwas ängstlich bei vielen Menschen wird.
Natürlich gab es auch ein Showprogramm, von Hundefrisbee, über Dogdance und Hundefussball war vieles Interessantes und Lustiges dabei. Auch wurde die Arbeit mit Blindenführhunden demonstriert und wie wortlose Kommunikation mit Hunden in der Praxis aussieht.

Neben dem Showprogramm gab es auch hier viele Stände und Buden an denen man über Hundesitter oder die Tierschutzpartei informiert wurde oder an denen Leinen, Halsbänder, Futter und Leckerlis für Hunde käuflich erworben werden konnte. Natürlich wurde auch an den besten Freund des Hundes gedacht und so spendierten wir uns Eis, Kaffee und Kuchen, welche wir in der Sonne genossen.

Fotoalbum:

[1] Event 4 Happy Dogs

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.