klick, klick … Headcrash

hdd Eigentlich kündigte sich das Sterben der System-Festplatte unseres Heimservers schon leicht an und damals hatte ich auch schon vor die Platte zu ersetzen, aber irgendwie ist es dann doch in Vergessenheit geraten.

Das hat sich heute nun gerächt und es ging nichts mehr. Die Platte klickerte fröhlich vor sich hin und so fuhr der Server natürlich nicht mehr hoch. Tja, man hat ja Sonntags auch nichts besseres zu tun, als irgendwie eine Ersatzfestplatte zu besorgen und das System wiederherzustellen.

Interkulturelles Straßenfest – Wir im Kiez

Heute gab es hier bei uns im Weitlingkiez auf dem Münsterlandplatz zwischen 13:30Uhr und 20Uhr ein Straßenfest. Das Motto war ‘Wir im Kiez’ und stand für ein friedliches Miteinander im Kiez.

Natürlich lassen wir uns solche kleinen Feierlichkeiten nicht entgehen, zumal auch Bühnenprogramm angekündigt wurde. Neben diversen Kindertanzgruppen, gab es auch Gesangseinlagen und Percussions-Gruppen, die ihr Können der breiten Masse darbieten konnten.

Und wie es sich für ein interkulturelles Fest gehört, kamen hier natürlich diverse Nationen zusammen und man konnte an den zahlreichen Buden auch kulinarisch durch die Welt reisen. Für die Kinder gab es eine Hüpfburg, einen Fahrrad-Parcours, Tretautos oder Basteleien.

IrfanView, neue Version und neuen Funktionen

Von dem praktischen Bildbetrachter IrfanView [1] gibt es jetzt eine neue Version, die 4.25, auch die Plugins wurden auf die neue Version aktualisiert und es gibt einige Neuigkeiten.

In IrfanView wurde unter anderem das Farbmanagement verbessert und man kann neben der Nutzung des Bildschirmprofils auch andere Profile als Standard eingeben. Ebenfalls neu ist die Bildschirmfoto-Funktion, mit dem Tastaturkürzel STRG + Druck kann man nun einen Bildschirmbereich markieren und diesen dann in Irfanview bearbeiten und abspeichern. Leider funktioniert dies bei Multimonitorbetrieb nur auf dem primären Bildschirm.

Das Schweine-Heim ist fertig

Nun hat es zwar länger gedauert als erwartet, aber wir sind endlich fertig mit dem neuen Eigenbau. Obwohl, ne Kleinigkeit muss noch nachgeholt werden, aber wer will sich mit Kinkerlitzchen aufhalten.

Nachdem Vio den Plan schon monatelang in der Schublade hatte und dieser auch hin und wieder überarbeitet und neu berechnet wurde, haben wir am Samstag Nägel mit Köpfen gemacht und sind mit meinem Vater zu Baumarkt gefahren. Zunächst wurden die Kleinigkeiten, wie Schrauben, Leisten und Plexiglas besorgt und dann ging es zum Zuschnitt. Am Ende hatten wir quadratmeterweise Spannplatten in großen und kleinen Stücken. Eine Platte war sogar so groß, dass Vio am Baumarkt damit warten musste und mein Vater und ich erstmal alles andere in die Wohnung fuhren.

Fujifilm Fotobuch?

Die Urlaubszeit rückt näher und damit auch die Gedanken ob es auch wieder ein Fotobuch geben soll.

Die Auswahl an Anbietern ist ja enorm geworden und ich denke man könnte ja auch mal einen Blick auf Fujifilm [1] werfen. Kennt das schon jemand oder hat jemand Erfahrungen mit Fujidirekt?

Ein Video zum Fotobuch von Fujifilm gibbet auch sogar, aber leider ohne Ton, was ein wenig langweilig ist. Aber was ich da interessant finde, es scheint so, als könne man das Fotobuch mit randlosen Druck bekommen, das wäre für Bildbände ne feine Sache.

Blogverzeichnis Bloggerei.de